Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Masterstudium Politikwissenschaft

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Ziel ist die Vertiefung der Theorien und Methoden des Faches Politikwissenschaft sowie deren Entwicklung und Anwendung in der Praxis. Vor allem die Fähigkeit zur eigenständigen und eigenverantwortlichen forscherischen Bearbeitung politikwissenschaftlicher Fragestellungen steht im Vordergrund. Darüber hinaus geht es im Studium um den Erwerb sozialwissenschaftlicher Gestaltungskompetenz. Die Studierenden verfügen nach dem Abschluss über die Fähigkeit zum analytischen Denken, zur Darstellung von wissenschaftlichen Erkenntnissen in mündlicher und schriftlicher Form, die Fähigkeit, Problemlösungen in politischen wie in administrativorganisatorischen Tätigkeitsfeldern zu erarbeiten. Diese Qualifikationen ermöglichen eine Tätigkeit auf verschiedenen Berufsfeldern, beispielsweise in Stabs-, Grundsatz-, Strategie- und Planungsabteilungen von Organisationen und Institutionen auf lokaler, regionaler, nationaler, europäischer und internationaler Ebene insbesondere in Verwaltungen und politiknahen Einrichtungen.

Hochschule:
Universität Wien
Studienrichtungsgruppe:
Geistes- und Kulturwissenschaften
Studium:
Politikwissenschaft
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
Master of Arts, MA
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Wien
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2006/07, Stk. 29 (Nr. 151), i.d.F. MBl. 2010/11, Stk. 24 (Nr. 157) und Stk. 34 (Nr. 272), MBl. 2015/16, Stk. 18 (Nr. 132.2), MBl. 2016/17, Stk. 21 (Nr. 92)

Definition der Studienrichtung

Die Studienrichtung Politikwissenschaft vermittelt politische Strukturen und Prozesse sowie die methodischen Vorgehensweisen. Es fördert die Gleichbehandlung von Menschen und die Integration von Menschen.

Prüfungen

Das Studium ist in politikwissenschaftliche Grundlagen und Methoden, in Wahlmodul Spezialisierung sowie in ein zusätzliches Wahlmodul gegliedert. Das zusätzliche Wahlmodul besteht aus den restlichen Lehrveranstaltungen, die in der Spezialisierung nicht gewählt wurden, oder aus den Lehrveranstaltungen vom Auslandssemester. Die Studierenden wählen zwei von acht Spezialisierungsrichtungen aus und daraus werden jeweils das Einführungs- und Vertiefungsmodul sowie das Spezialisierungsmodul absolviert. Ein weiteres Modul stellt das Forschungspraktikum dar, das inhaltlich mit einem der gewählten Spezialisierungsrichtungen verbunden ist. Ein Auslandsaufenthalt wird empfohlen. Für den Studienabschluss sind neben der Masterarbeit eine mündliche Prüfung sowie eine Defensio der Abschlussarbeit vorgesehen.

Eignungsprüfungen

nein

Zusatzprüfungen

Keine