Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Bachelorstudium Judaistik

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Bachelorstudium Judaistik dient der wissenschaftlichen Berufsvorbildung für Tätigkeiten im historisch-kulturkundlichen Bereich wie z.B. in Medien, der staatlichen Verwaltung, im Bibliotheks- oder Museumswesen und kulturellen oder religiösen Organisationen. Das Studium behandelt die jüdische Geschichte, Kultur, Literatur und Religion des Judentums von den Anfängen bis heute. Die Studierenden erlernen die Techniken wissenschaftlichen Arbeitens und die kritische Analyse antik-jüdischer und rabbinischer Quellen und werden zur methodisch geleiteten, kritischen Reflexion befähigt. Die Arbeit mit literarischen Quellen (im Urtext) sowie Artefakten der materialen Kulturen der verschiedenen Epochen wie z.B. Texten des Wiener Judentums oder Geschichte und Texte der jüdischen Mystik stehen im Zentrum. Darüber hinaus werden Kenntnisse des Bibelhebräischen und Modernhebräischen vermittelt. Die Studierenden können sich schriftlich und mündlich verständlich auf Hebräisch ausdrücken sowie hebräische Texte wie Briefe oder Berichte verfassen und Diskussionen auf Hebräisch führen.

Hochschule:
Universität Wien
Studienrichtungsgruppe:
Geistes- und Kulturwissenschaften
Studium:
Judaistik
Typ:
Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Arts, BA
Studiendauer:
6 Semester / 180 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Wien
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2014/15, Stk. 27 (Nr. 180)

Definition der Studienrichtung

Das Fach Judaistik beschäftigt sich mit der hebräischen Sprache sowie mit den kulturellen, religiösen und literarischen Traditionen des Judentums in seinen vielfältigen Ausprägungen.

Prüfungen

Das Bachelorstudium Judaistik besteht aus den Pflichtmodulen Studieneingangsphase, Hebräisch, Modernhebräisch, Epoche Antike Periode, Epoche rabbinische Periode, Epoche Mittelalter, Texte – von der Antike bis zum Mittelalter, Epoche Neuzeit, Epoche Gegenwart, Ausgangsmodul und Spezialthemenmodul A oder B. Darüber hinaus wird den Studierenden empfohlen, ein Auslandssemester zu absolvieren. Das Studium wird mit zwei Bachelorarbeiten abgeschlossen.

Eignungsprüfungen

nein

Zusatzprüfungen

Latein (DP)