Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Bachelorstudium Philosophie

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Studium Philosophie führt in die Philosophie und ihre Teilgebiete ein. Die Studierenden werden mit philosophischen Begriffen, Fragestellungen und Theorien vertraut gemacht und erlangen Überblickskenntnisse der Teilgebiete der Philosophie sowie vertiefte Kenntnisse in ausgewählten Teilgebieten. Sie lernen ideen- und kulturgeschichtliche Entwicklungen und Zusammenhänge kennen und reflektieren die philosophischen Grundlagen der Gesellschaft, der Kultur und der Wissenschaften sowie anthropologische Themen wie Sinn des Lebens, Tod und existenzielle Werte. Neben philosophischen Fachkompetenzen vermittelt das Bachelorstudium Philosophie auch eine Reihe von allgemeinen Fertigkeiten, die in verschiedenen Berufen einsetzbar sind, beispielsweise im kulturellen und sozialen Bereich, in den Medien, in Politik und Wirtschaft.

Hochschule:
Universität Innsbruck
Studienrichtungsgruppe:
Geistes- und Kulturwissenschaften
Studium:
Philosophie
Typ:
Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Arts, BA
Studiendauer:
6 Semester / 180 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,70
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Innsbruck
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2008/09, Stk. 53 (Nr. 231), i.d.F. MBl. 2010/11, Stk. 26 (Nr. 448), MBl. 2013/14, Stk. 27 (Nr. 493), MBl. 2014/15, Stk. 68 (Nr. 496), MBl. 2015/16, Stk. 24 (Nr. 372)

Definition der Studienrichtung

In der Philosophie wird versucht, die Welt und die menschliche Existenz zu deuten und zu verstehen.

Prüfungen

Es sind dreizehn Pflichtmodule zu absolvieren: Einführung in die Philosophie, Philosophiegeschichte 1 bis 4, Erkenntnistheorie 1 und 2, Ethik 1 und 2, Metaphysik und Ontologie 1 und 2, Kultur- und Sozialphilosophie 1 und 2. Außerdem sind neun Wahlmodule von den folgenden zu wählen: Erkenntnistheorie 3, Ethik 3, Metaphysik und Ontologie 3, Kultur- und Sozialphilosophie 3, formale Logik, Wissenschaftstheorie, Ästhetik und Kunstphilosophie, Philosophie der Politik und des Rechts, Philosophie des Geistes, Religionsphilosophie, Sprachphilosophie, philosophische Anthropologie, Einführung in die kritische Frauen- und Geschlechterforschung und interdisziplinäre Kompetenzen. Des Weiteren ist zum Abschluss des Studiums eine Bachelorarbeit zu verfassen.

Eignungsprüfungen

nein

Zusatzprüfungen

Latein (DP)