Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Masterstudium Medien, Kommunikation und Kultur

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Masterstudium der Medien, Kommunikation und Kultur an der Universität Klagenfurt beschäftig sich mit der gesellschaftlichen Relevanz der Medien- und Kommunikationswissenschaften, welche auf der wachsenden medialen Durchdringung fast aller Bereiche des gesellschaftlichen Lebens wie Politik, Kultur, Wirtschaft, Erziehung und Wissenschaft gründet. Ein besonderes Augenmerk wird hier auf die kulturwissenschaftliche und forschungspraktische Orientierung gelegt, wodurch das Anknüpfen an universitäre Entwicklungen in der englischsprachigen Welt erleichtert wird. Durch das Angebot von Wahlfächern eröffnet sich den Studierenden die Möglichkeit weitergehender Spezialisierungen und Erweiterungen ihres Qualifikationsprofils. Diese kann im Rahmen der Module „ Cultural Studies und Medien“, „Digitale Medien und Technikkultur“ sowie „Organisationskommunikation und –kultur“ geschehen. Die Unterrichtssprachen sind Englisch und Deutsch.

Hochschule:
Universität Klagenfurt
Studienrichtungsgruppe:
Geistes- und Kulturwissenschaften
Studium:
Medien, Kommunikation und Kultur
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
Master of Arts, MA
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Klagenfurt
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2008/09, Stk. 17 (Nr. 121.2)

Definition der Studienrichtung

Die Medien- und Kommunikationswissenschaften gehören dem Forschungsbereich der Sozial- und Geisteswissenschaften an und beschäftigen sich mit menschlichen Kommunikationsvorgängen. Gegenstand der Forschung sind vor allem die Printmedien, Hörfunk, Fernsehen und Internet.

Prüfungen

Das Fach der Medien- und Kommunikationswissenschaften beinhaltet einen mehrfachen Praxisbezug, wodurch den Absolventinnen und Absolventen der Berufseinstieg erleichtert werden soll. Um das Studium erfolgreich abzuschließen, ist eine Masterarbeit abzufassen, deren Thema einem der absolvierten Vertiefungsschwerpunkte zu entnehmen ist. Die Studienendprüfung setzt sich aus mehreren Teilen zusammen und umfasst die Absolvierung aller vorgesehenen Lehrveranstaltungen sowie das positive Ablegen der kommissionellen Masterprüfung. Diese wird mündlich abgehalten und umfasst zwei unterschiedliche Themengebiete.

Eignungsprüfungen

nein

Zusatzprüfungen

Keine