Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Masterstudium Finno-Ugristik

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Ziel des Studiums ist, WissenschaftlerInnen, Kultur- und SprachvermittlerInnen auszubilden, die als ExpertInnen für verschiedenste Aufgaben in den Bereichen der Wissenschaft und Kultur, Verwaltung und Wirtschaft qualifiziert sind, oder sich als WissenschaftlerInnen im Rahmen des Doktoratstudiums weiterqualifizieren können. Die AbsolventInnen sind zur selbstständigen, kreativen, wissenschaftlich fundierten Arbeit befähigt, die tiefere Kenntnisse der allgemeinen und finnougrischen Sprachwissenschaft verlangt. Sie erhalten weitere Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der wissenschaftlichen Forschung der finnougrischen Sprachfamilie, verfügen über ausgezeichnete Sprachkompetenzen in Ungarisch oder Finnisch und erwerben außerdem die Grundkenntnisse von zumindest zwei anderen finnougrischen Sprachen.

Hochschule:
Universität Wien
Studienrichtungsgruppe:
Geistes- und Kulturwissenschaften
Studium:
Finno-Ugristik
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
Master of Arts, MA
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Wien
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2007/08, Stk. 32 (Nr. 236), i.d.F. MBl. 2015/16, Stk. 12 (Nr. 63.1)

Definition der Studienrichtung

Inhalt des Studiums Finno-Ugristik ist die Vermittlung wissenschaftlicher Kenntnisse über die finnische bzw. ungarische Sprache, Literatur und Kultur in Geschichte und Gegenwart sowie der aktiven und passiven Beherrschung der finnischen bzw. ungarischen Sprache.

Prüfungen

Das Studium ist modular aufgebaut und besteht aus den folgenden Modulen: Strukturkurs Finnisch/ Ungarisch, vergleichende Uralistik, kleine finnougrische Sprachen (Grundkenntnisse von zwei weiteren finnougrischen Sprachen), thematisches Seminar (wissenschaftlichen Auseinandersetzen mit sprachwissenschaftlichen Themen), ergänzende Studien (Erweiterung und Ergänzung der Kenntnisse über relevante Forschungsgebiete, Richtungen, Ergebnissen und Methoden), wissenschaftliche Vertiefung (gründlichere Kenntnisse über relevante Methoden, Theorien und Ergebnisse) und Masterseminar. Abzuschließen ist das Studium mit dem Verfassen einer Masterarbeit und der Absolvierung einer kommissionellen Masterprüfung.

Eignungsprüfungen

nein

Zusatzprüfungen

Keine