Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Bachelorstudium Latein

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Basis der Ausbildung ist die gründliche Kenntnis der lateinischen Sprache, die auf das Übersetzen und Kennenlernen aller Textsorten der lateinischen Literatur vorbereitet. Darauf baut die Kenntnis maßgeblicher die Kultur- und Geistesgeschichte Europas prägender AutorInnen der lateinischen Literatur auf. Ein kultur- und kunsthistorisches Basiswissen sowie historische Grundkenntnisse über die Antike ergänzen die Ausbildung. Als Berufsfelder kommen folgende Bereiche in Frage: Übersetzungstätigkeit, Kulturmanagement, Zeitungswesen, insbesondere Kultur- und Wissenschaftsjournalismus, bibliothekarische Tätigkeiten, Museumswesen, Kulturtourismus, Projektmanagement, Kommunikationswesen, Public Relations und Marketing in kulturellen Bereichen sowie Werbeberatung.

Hochschule:
Universität Graz
Studienrichtungsgruppe:
Geistes- und Kulturwissenschaften
Studium:
Latein
Typ:
Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Arts, BA
Studiendauer:
6 Semester / 180 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Graz
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2010/11, Stk. 31 g

Definition der Studienrichtung

Gegenstand des Studiums Latein ist die gesamte schriftliche Hinterlassenschaft der römischen Antike in den Kulturen des Mittelmeerraumes von ihren Anfängen bis in die ausgehende Spätantike.

Prüfungen

Das Studium besteht aus den folgenden Pflichtmodulen: fachspezifischer Teil des Basismoduls Latein, Einführungsmodul, lateinische Sprache, lateinische Literatur I und II, rezeptionsgeschichtliches Modul, antike Religionsgeschichte, Grundfragen menschlicher Existenz, griechische Literatur, römische Geschichte, römische Kunst. Weiters sind gebundene Wahlfächer und freie Wahlfächer zu absolvieren, eine Bachelorarbeit zu verfassen und eine kommissionelle schriftliche Bachelorprüfung abzulegen, welche zwei der drei Teilgebiete lateinische Sprache, lateinische Literatur und Rezeptions-, Philosophie- und Kulturgeschichte umfasst.

Eignungsprüfungen

nein

Zusatzprüfungen

Griechisch (DP)