Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Masterstudium Nederlandistik

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Im Masterstudium Nederlandistik erwerben die Studierenden die theoretischen, methodischen und wissenschaftsgeschichtlichen Grundlagen im Bereich Literaturwissenschaft und Sprachwissenschaft. Die Studierenden können Themen der Nederlandistik mittels der neueren Literatur kategorial erfassen und überblicken sowie die niederländische Literatur und die niederländische Literaturwissenschaft in einem kulturhistorischen und internationalen Kontext situieren. Spezialisierungen werden in den Bereichen Literaturtheorie bzw. Theorie der vergleichenden Literaturwissenschaft, literarische Wechselbeziehungen, Literaturwissenschaft und Geschlechterforschung, Diskursanalyse, Sprachlehrforschung/ Sprachunterrichtsforschung, Soziolinguistik sowie Sprachwissenschaft und Geschlechterforschung angeboten. Die Studierenden sind mit sprachwissenschaftlichen Begriffen und Theorien vertraut und sind fähig, Texte wissenschaftlich zu analysieren. Die Studierenden sind imstande, eine selbstständige Forschungsarbeit auf dem Gebiet der niederländischen Literaturwissenschaft zu entwerfen, auszuarbeiten sowie kritisch zu beurteilen.

Hochschule:
Universität Wien
Studienrichtungsgruppe:
Geistes- und Kulturwissenschaften
Studium:
Nederlandistik
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
Master of Arts, MA
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Wien
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2015/16, Stk. 31 (Nr. 192), i.d.F. Stk. 51 (Nr. 367)

Definition der Studienrichtung

Das Fach Nederlandistik befasst sich mit der niederländischen Sprache in Wort und Schrift sowie mit der Geschichte, Geographie, Gesellschaft und Kultur der niederländischsprachigen Länder.

Prüfungen

Das Masterstudium Nederlandistik setzt sich aus der Pflichtmodulgruppe I mit den Modulen Grundlagen sowie Einführungsseminare und der Pflichtmodulgruppe II Vertiefung mit den Modulen Literaturwissenschaft und Sprachwissenschaft zusammen. Das Studium wird mit der Masterarbeit abgeschlossen.

Eignungsprüfungen

nein

Zusatzprüfungen

Keine