Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Bachelorstudium Romanistik

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Im Bachelorstudium Romanistik erwerben die Studierenden eine sehr gute Sprachkompetenz in einer ersten, und solide Grundkenntnisse in einer zweiten, romanischen Sprache. Den romanischen Sprachen, Dialekten und Regionalkulturen in Oberitalien sowie ihren vielfältigen Verflechtungen mit den angrenzenden Sprach- und Kulturräumen kommt im Studium besondere Bedeutung zu. Die Studierenden können Texte verstehen und übersetzen sowie mündliche und schriftliche Texte situationsadäquat herstellen. Die Studierenden werden zum differenzierten, kritischen und eigenständigen Umgang mit literarischen Quellen befähigt. Sie erhalten Kompetenzen zur Situierung, Analyse und Kritik von Texten im Rahmen allgemeiner kultureller und gesellschaftlicher Theorien und Erklärungsmodelle. Außerdem werden landeskundliche Kenntnisse in den Bereichen Geographie, Geschichte, Kunst und Kultur sowie Politik vermittelt. Methodisch entwickeln die Studierenden die Fähigkeit zum analytischen Denken, zum Denken in Alternativen und zum synthetischen Erfassen komplexer Zusammenhänge. Als 2. romanistische Sprache können auch Prüfungen aus Portugiesisch oder Rumänisch anerkannt werden.

Hochschule:
Universität Klagenfurt
Studienrichtungsgruppe:
Geistes- und Kulturwissenschaften
Studium:
Romanistik
Typ:
Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Arts, BA
Studiendauer:
6 Semester / 180 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Klagenfurt
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2011/12, Stk. 18 (Nr. 103.1)

Definition der Studienrichtung

Das Studium Romanistik beschäftigt sich mit der Entwicklung, Verbreitung und den Varietäten der romanischen Sprachen sowie mit den literaturwissenschaftlichen Aspekten des romanischsprachigen Kulturraumes.

Prüfungen

Das Bachelorstudium Romanistik beinhaltet die Module Studieneingangsphase, sprachliche Grundkompetenz I-III, Textkompetenz, Übersetzungskompetenz, landeskundliches Grund- und Aufbaustudium, sprachwissenschaftliches Aufbaustudium, literaturwissenschaftliches Aufbaustudium, romanistisches Vertiefungsstudium sowie romanistisches Ergänzungsstudium. Das Studium umfasst weiters gebundene und freie Wahlfächer. Darüber hinaus wird den Studierenden empfohlen, ein Auslandssemester zu absolvieren. Für den Abschluss des Studiums sind zwei Bachelorarbeiten zu verfassen.

Eignungsprüfungen

nein

Zusatzprüfungen

Latein (DP)