Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Bachelorstudium Romanistik/Französisch

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Bachelorstudium dient einer wissenschaftlichen Berufsvorbildung, die Studierende des Faches für eine Vielzahl aktueller Berufsfelder qualifiziert, insbesondere für Bereiche und für berufliche Tätigkeiten, die sprachpraktische, wissenschaftlich-analytische und interkulturelle Kompetenzen erfordern. Gegenstand und Inhalt des Bachelorstudiums Französisch sind die französische Sprache in allen Teilkompetenzen, Grundlagen einer zweiten romanischen Sprache, Literatur und Kultur Frankreichs und frankophoner Länder, sowie Sprachwissenschaft.

Hochschule:
Universität Graz
Studienrichtungsgruppe:
Geistes- und Kulturwissenschaften
Studium:
Romanistik/Französisch
Typ:
Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Arts, BA
Studiendauer:
6 Semester / 180 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Graz
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2013/14, Stk. 38 f

Definition der Studienrichtung

Das Studium Romanistik/ Französisch vermittelt eine aktive Kompetenz in der französischen Sprache.

Prüfungen

Das Bachelorstudium beginnt mit einer Studieneingangsphase, welche einen Überblick über die wesentlichen Inhalte des Studiums sowie dessen weiteren Verlauf beinhaltet und soll als Entscheidungsgrundlage für die persönliche Beurteilung der Studienwahl dienen. Anschließend gliedert sich das Studium in Pflichtfächern zu denen die Sprachausbildung, die Sprach-/ Literaturwissenschaft und die Kulturwissenschaft zählen. Weiters gibt es noch gebundene Wahlfächer die in einem zweiten Studienfach wie zB. Griechisch, Philosophie absolviert werden müssen. Außerdem wird den Studierenden empfohlen, eine berufsorientierte Praxis im Rahmen der freien Wahlfächer im Sinne einer Vollbeschäftigung zu absolvieren. Ein Auslandssemester wird ebenfalls empfohlen. Um das Studium abzuschließen ist von den Studierenden eine Bachelorarbeit zu verfassen, welche eine Erweiterung einer schon im gleichen Seminar erstellten schriftlichen Arbeit darstellt. Außerdem sind Fachprüfungen aus Literatur- und Sprachwissenschaft abzulegen, in denen Grundkenntnisse der französischen Literaturgeschichte bzw. der französischen Linguistik überprüft werden.

Eignungsprüfungen

Nein

Zusatzprüfungen

Latein (DP)