Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Bachelorstudium Skandinavistik

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Bachelorstudium Skandinavistik hat die Beherrschung einer skandinavischen Sprache (Dänisch, Isländisch, Norwegisch und Schwedisch) zum Ziel. Das Curriculum gliedert sich in die Teilbereiche Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft und Kulturwissenschaft. Es können weitere nordische Sprachen erlernt werden. Studierende erwerben methodisches und theoretisches Wissen in den einzelnen Teilbereichen als auch im gesamtskandinavischen Bereich. Neben den Schlüsselkompetenzen (Reflexionsfähigkeit, strukturierendes Denken, Problemlösungsfähigkeit) wird der Umgang mit neuen Medien und Literatur gefördert. Absolventen und Absolventinnen besitzen soziale Kompetenzen wie Team- und Kommunikationsfähigkeit. Sie können in den Berufsfeldern Öffentlichkeitsarbeit, internationale Organisationen, Wissenschaft und Forschung sowie Institutionen des Kultur- und Fremdenverkehrsbereiches tätig sein.

Hochschule:
Universität Wien
Studienrichtungsgruppe:
Geistes- und Kulturwissenschaften
Studium:
Skandinavistik
Typ:
Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Arts, BA
Studiendauer:
6 Semester / 180 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Wien
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2015/16, Stk. 31 (Nr. 195)

Definition der Studienrichtung

Das Fach Skandinavistik befasst sich mit den skandinavischen Sprachen Dänisch, Färöisch, Isländisch, Norwegisch und Schwedisch. Im Zentrum stehen Kenntnisse der skandinavischen Literaturen, Kulturen und Gesellschaften in Geschichte und Gegenwart.

Prüfungen

Die Studieneingangsphase des Bachelorstudiums besteht aus den Modulen Voraussetzungen der Skandinavistik (wissenschaftliches Arbeiten, Landes-, Kultur- und Gesellschaftskunde Skandinaviens) und Einführung in die Skandinavistik (Einführung in die skandinavistische Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaft). Weiters sind die Pflichtmodule Einführung in die Skandinavistik-Aufbaustufe, skandinavistische Sprachwissenschaft, skandinavistische Literaturwissenschaft und skandinavistische Kulturwissenschaft zu absolvieren. Ein Pflichtmodul aus skandinavischen Sprachen mit Grund-, Aufbau- und Endstufe ist zu belegen (zur Wahl stehen Dänisch, Schwedisch, Norwegisch und Isländisch). Es sind Fächer aus folgenden Modulen zu wählen: Vertiefung skandinavische Sprach-, Literatur- oder Kulturwissenschaft, Vertiefung Altnordistik, weitere skandinavische Sprache, skandinavische Zweitsprache, nichtskandinavische Nordsprache und Ostseeraumstudien. Ein Auslandsaufenthalt an einer skandinavischen Universität wird empfohlen. Im Rahmen des Bachelormoduls sind zwei Bachelorarbeiten zu verfassen.

Eignungsprüfungen

Nein

Zusatzprüfungen

Latein (DP)