Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Bachelorstudium Bosnisch/Kroatisch/Serbisch

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Bachelorstudium „Bosnisch/ Kroatisch/ Serbisch vermittelt Kenntnisse des BKS und anderer slawischer Sprachen und Kulturen, die Fähigkeit zur Auseinandersetzung mit der gesellschaftlichen und kulturellen Lebenswelt der BKS-sprachigen Länder, Kompetenz im Umgang mit unterschiedlichen Texten sowie Kenntnis wissenschaftlicher Methoden und Fragestellungen. Studierende erwerben einen Überblick über die Literaturgeschichte des BKS und erlernen Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens. Sie sind zu selbstständigem, eigenverantwortlichem wissenschaftlichem Handeln befähigt. AbsolventInnen sind tolerant und weltoffen und verfügen über solide Kenntnis anderer kultureller und sozialer Gegebenheiten. Sie besitzen Kompetenz im Umgang mit Medien, Einschätzung der Medienlandschaft der BKS- sprachigen Welt. Die Berufsfelder umfassen Wirtschaft, Kulturmanagement, Bildungswesen und MigrantInnenbetreuung

Hochschule:
Universität Graz
Studienrichtungsgruppe:
Geistes- und Kulturwissenschaften
Studium:
Bosnisch/Kroatisch/Serbisch
Typ:
Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Arts, BA
Studiendauer:
6 Semester / 180 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Graz
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2013/14, Stk. 38 c

Definition der Studienrichtung

Das Studium Bosnisch/ Kroatisch/ Serbisch (BKS) befasst sich mit dem praktischen Teilbereich Sprachausbildung sowie mit den wissenschaftlichen Bereichen der bosnischen, kroatischen und serbischen Sprache, Literatur und Kultur. Bosnisch, Kroatisch und Serbisch werden als gemeinsames wissenschaftliches Fach angesehen.

Prüfungen

Das Bachelorstudium gliedert sich in zwei Studienabschnitte. Der erste Studienabschnitt umfasst die Pflichtmodule fachspezifisches Basismodul „Grundausbildung Slawistik“, Philologische Basisausbildung und Sprachausbildung BKS I sowie die gebundenen Wahlfächer fachspezifisches Basismodul aus 2. Studienfach, Module aus 2. Studienfach und Fakultätsweites Basismodul. Im zweiten Abschnitt sind die Pflichtmodule Sprachausbildung BKS II+III, Sprachwissenschaft BKS, Literaturwissenschaft BKS, Kulturwissenschaft BKS, Slawistik vergleichend (Diachrone und synchrone Aspekte slawistischer Studien), Forschung und Textproduktion sowie die Sprachbeherrschungsprüfung B1. Ein Auslandssemester oder eine Auslandspraxis im zweiten Studienabschnitt wird empfohlen. Es ist eine eigenständige Bachelorarbeit zu verfassen. Das Studium wird durch eine kommissionelle Bachelorprüfung abgeschlossen.

Eignungsprüfungen

Nein

Zusatzprüfungen

Latein (DP)