Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Masterstudium Sprachwissenschaft

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Absolventinnen des Masterstudiums Sprachwissenschaften verfügen konkret über den notwendigen wissenschaftlichen Einblick in Aufbau und Wirkweise des Sprachsystems auf phonetischer, phonologischer, grammatischer, semantischer, pragmatischer, soziologischer und psychologischer Ebene. Sie sind in der Lage, angeleitete wissenschaftliche Analysen der genannten Ebenen durchzuführen und damit auf den Gebieten (a) der Sprachanalyse und des Sprachvergleichs allgemein (grammatisch, psycholinguistisch, sozialwissenschaftlich), (b) der Sprachsynthese (phonetisch, grammatisch, textuell) und (c) der konkreten Anwendungen (wie z.B. Sprechererkennung, Spracherkennung, automatische Übersetzung, aber auch Rhetorik, Informationsdarstellung, etc. sowie Identifizierung und Therapie bzw. Unterricht in der Sprachentwicklung, Fremdsprachendidaktik, Sprachstörungen) selbstständig sowohl zur systematischen Erweiterung von linguistischem Wissen als auch zum praktischen Einsatz und zur Vermittlung linguistischer Erkenntnisse im soziokulturellen Kontext beizutragen.

Hochschule:
Universität Graz
Studienrichtungsgruppe:
Geistes- und Kulturwissenschaften
Studium:
Sprachwissenschaft
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
Master of Arts, MA
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Graz
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2010/11, Stk. 39 n

Definition der Studienrichtung

Gegenstand des Studiums Sprachwissenschaft ist die wissenschaftliche Untersuchung der menschlichen Sprache(n) in all ihren Erscheinungsformen.

Prüfungen

Das Studium dauert vier Semester und wird mit einer Masterarbeit und einer kommissionellen Gesamtprüfung abgeschlossen. Es wird empfohlen, während des Studiums einen Auslandsaufenthalt an einer Universität zu absolvieren.

Eignungsprüfungen

nein

Zusatzprüfungen

Keine