Masterstudium Übersetzen DDP

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Die Lehrveranstaltungen umfassen in erster Linie: Dienstleistungskompetenz, Interkulturelle Kompetenz, Fachkompetenz, Kompetenz im Umgang mit technischen Hilfsmitteln sowie Forschungskompetenz. Es wird in Slowenisch/Deutsch/Englisch angeboten und zwischen, A-, B- und C-Sprache unterschieden. Die A-Sprache entspricht der Muttersprache, die B-Sprache ist die 1. Fremdsprache (die vollkommen beherrscht wird und in die übersetzt wird) und die C-Sprache ist die 2. Fremdsprache (die passiv vollständig beherrscht wird und aus der übersetzt wird).

Hochschule:
Universität Graz
Studienrichtungsgruppe:
Geistes- und Kulturwissenschaften
Studium:
Übersetzen DDP
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
Master of Arts, MA
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
andere Fremdsprache
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Verpflichtend
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Graz
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2010/11, Stk. 39 p

Definition der Studienrichtung

Es werden fachspezifische Kompetenzen und Fertigkeiten vermittelt um sich als professionelle/r Übersetzer/in in verschiedenen Berufsfeldern behaupten und andere Kulturen kritisch reflektieren zu können.

Prüfungen

Die verpflichtenden Module umfassen in erster Linie Theorie und Sprachvervollkommnung, wobei die Übersetzungsmodule aus den Schwerpunktbereichen Wirtschaft; Gesellschaft und Kultur; Wissenschaft und Technik sowie Gericht und Behörden ausgewählt werden können. Für die freien Wahlfächer werden vor allem Lehrveranstaltungen aus der Frauen- und Geschlechterforschung, Lehrveranstaltungen zum Erwerb von Schlüsselqualifikationen sowie solche aus philologischen, geistes- und kulturwissenschaftlichen Studienrichtungen vorgeschlagen.

Eignungsprüfungen

Zusatzprüfungen