Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Masterstudium Sinologie

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Im Masterstudium Sinologie werden Kenntnisse der modernen chinesischen Hochsprache auf einem Niveau vertieft, das Verständnis komplexer Texte und Kommunikation über intellektuelle Themen ermöglicht. Studierende erlernen die selbstständige wissenschaftliche Arbeit bei Fragestellungen aus den Bereichen Geschichte und Gesellschaft, Literatur und Kultur sowie Politik, Recht und Ökonomie. Absolventen und Absolventinnen sind in der Lage, Fragestellungen zu bearbeiten, die die Entwicklung seit Ende der Kaiserzeit betreffen und dabei chinesischsprachige Literatur mit einzubeziehen. Sie sind qualifiziert für die Tätigkeit in den Berufsfeldern transnationale Kultur- und Bildungsarbeit, Tourismus, Massenmedien, bilaterale Wirtschaftsbeziehungen sowie Tätigkeiten, die spezialisierte Kenntnisse der Entwicklung Chinas im 20. Jahrhundert voraussetzen.

Hochschule:
Universität Wien
Studienrichtungsgruppe:
Geistes- und Kulturwissenschaften
Studium:
Sinologie
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
Master of Arts, MA
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Wien
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2010/11, Stk. 27 (Nr. 227) und Stk. 34 (Nr. 280), MBl. 2015/16, Stk. 43 (Nr. 292.2), MBl. 2016/17, Stk. 31 (Nr. 145)

Definition der Studienrichtung

Das Fach Sinologie befasst sich mit der chinesischen Hochsprache und der vormodernen Schriftsprache. Im Mittelpunkt stehen die Zusammenhänge zwischen den Bereichen Geschichte und Gesellschaft, Wirtschaft, Politik und Recht, Literatur und Kultur bezogen auf China.

Prüfungen

Das Masterstudium Sinologie gliedert sich in folgende Module: Modul Spracherwerb Oberstufe (Übersetzungspraktika zur Vertiefung der Kenntnisse in der modernen chinesischen Umgangs- und Schriftsprache), Basismodul Themen der China- Forschung (Proseminar Geschichte und Gesellschaft, Proseminar Literatur und Kultur, Proseminar Politik und Recht), Aufbaumodul China- Forschung (zwei fachspezifische Seminare, Interpretationsseminar), Methoden der China- Forschung (zwei Masterkolloquien) und Modul Masterarbeit und Masterprüfung. Es ist eine wissenschaftliche Masterarbeit zu verfassen und eine mündliche Masterprüfung zu absolvieren. Ein zweisemestriger Aufenthalt im chinesischsprachigen Ausland wird empfohlen.

Eignungsprüfungen

Nein

Zusatzprüfungen

Keine