Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Masterstudium Smart Buildings in Smart Cities -Energieinfrastruktur und Quartierserneuerung

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Im ersten Studienjahr werden die grundlegenden Fähigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten in den Bereichen der allgemeinen Fachkompetenzen, der methodischen Kompetenzen sowie der sozial-kommunikativen und managementbezogenen Kompetenzen (Smart Skills) aufgebaut. Arbeitsmethodische und wissenschaftliche Kompetenzen finden ihre Umsetzung in der Modulgruppe Interdisziplinäre Projekte. Zu Beginn des zweiten Studienjahrs werden die vertiefenden fachlichen Kompetenzen als Wahlpflichtbereich in zwei Vertiefungsrichtungen unterteilt. Hier werden fachliche Fähigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten in den Vertiefungsrichtungen Integrierte Energiesysteme oder Gebäude- und Quartierserneuerung aufgebaut. Die Studierenden wählen ab dem dritten Semester ein Modul mit den zugeordneten Lehrveranstaltungen aus einer der beiden Vertiefungsrichtungen.

Hochschule:
Fachhochschule Salzburg GmbH
Studienrichtungsgruppe:
Ingenieurwissenschaften
Studium:
Smart Buildings in Smart Cities -Energieinfrastruktur und Quartierserneuerung
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
Diplomingenieurin/Diplomingenieur, Dipl.-Ing.
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Fachhochschule
Ort:
Kuchl
Studienplan:
veröffentlicht im:
Berufsbegleitend:
Ja

Definition der Studienrichtung

Das Studium hat zum Ziel, den Bedarf an vernetzt denkenden IngenieurInnen in den Bereichen Gebäude- und Quartierserneuerung und integrierte Energiesysteme abzudecken. AbsolventInnen beherrschen die individuelle Sprache der verschiedenen technischen Disziplinen, um eine vermittelnde Position in Smart Cities-Prozessen auf Quartiersebene einzunehmen. Sie sind dazu in der Lage, den verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen unter Wahrung ökonomischer Interessen in Smart Cities zu forcieren.

Prüfungen

Zeitgleich mit dem Studium haben Sie die Möglichkeit, mit zusätzlichen Kursen weitere Kompetenzen zu erwerben: - Befähigungsprüfung BaumeisterIn

Eignungsprüfungen

Zusatzprüfungen