Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Masterstudium Infrastrukturmanagement

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Die ersten beiden Semester werden an der UABG Sofia durchgeführt. Im 3. Semester werden die Lehrveranstaltungen an der TU Wien absolviert und im 4. Semester wird an der TU Wien die Diplomarbeit verfasst.

Hochschule:
Technische Universität Wien gemeinsam mit der UABG Sofia
Studienrichtungsgruppe:
Ingenieurwissenschaften
Studium:
Infrastrukturmanagement
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
Master of Science, MSc
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Verpflichtend
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Wien
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2013/14, Stk. 14 (Nr. 160)

Definition der Studienrichtung

Das gemeinsame Masterstudium Infrastrukturmanagement besteht aus zwei Vertiefungsrichtungen: - Vertiefungsrichtung Wasserbaut - Vertiefungsrichtung Verkehrsbauwesen: 

Prüfungen

Das gemeinsame Masterstudium Infrastrukturmanagement ist aus folgenden Modulen aufgebaut:  Modul 1 – Masterspezifische Ausbildung Studierende der Vertiefungsrichtungen Wasserbau und Verkehrsbauwesen absolvieren vorgegebene Lehrveranstaltungen beider Vertiefungsrichtungen.  Modul 2 – Vertiefende Ausbildung an der UABG Sofia in den Vertiefungsrichtungen Wasserbau oder Verkehrsbauwesen. Studierende absolvieren die vorgegebenen Lehrveranstaltungen der gewählten Vertiefungsrichtung an der UABG Sofia.  Modul 3 – Vertiefende Ausbildung an der TU Wien in den Vertiefungsrichtungen Wasserbau oder Verkehrsbauwesen. Studierende absolvieren die vorgegebenen Lehrveranstaltungen der gewählten Vertiefungsrichtung an der TU Wien.  Freie Wahlfächer und Soft Skills Studierende wählen aus dem vorgegebenen Wahlfachkatalog.  Diplomarbeit an der TU Wien.

Eignungsprüfungen

Zusatzprüfungen