Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Masterstudium European Master in Animal Breeding and Genetics (JDP) (E)

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Dieses Studium konzentriert sich auf die Anwendung von qualitativer und molekularer Genetik zu Tierzuchtzwecken. Folgende vier Gebiete werden hauptsächlich behandelt: Statische Genomik, molekulare Genetik und Bioinformatik, Planung und Evaluierung von Zuchtprogrammen und das Verstehen von inter-tierischen und biologischen Zusammenhängen. Des Weiteren ist zu bemerken, dass es ein spezielles, verpflichtendes Fach zur Aneignung von problemorientierter Arbeitsweise gibt. Es findet zumeist in Kleingruppen statt, die sich an spezifische Problemstellungen mit Hilfe von Diskussionen und aktuellen Informationen wagen und diese meistern. Das Schonen der Natur sowie die Erhaltung der Biodiversität hat für den Tierzuchtmeister höchste Priorität. Durch dieses sehr international fundierte Wissen soll den Absolventinnen weltweit Tür und Tor geöffnet werden, die Tätigkeitsfelder reichen von der gewöhnlichen Bauernhofzucht bis zur speziellen Fischzucht. Die Unterrichtssprache ist Englisch.

Hochschule:
Universität für Bodenkultur Wien
Studienrichtungsgruppe:
Ingenieurwissenschaften
Studium:
European Master in Animal Breeding and Genetics (JDP) (E)
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
Master of Science, MSc
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Englisch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Verpflichtend
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Wien
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2015/16, Stk. 16 (Nr. 319)

Definition der Studienrichtung

European Master in Animal Breeding and Genetics (JDP) spezialisiert sich auf alle Aspekte der Zucht, Haltung und Ernährung von landwirtschaftlichen Nutztieren.

Prüfungen

Eine so genannte Applied Period gilt als verpflichtendes Praktikum, dass in einer nationalen, trans-nationalen oder internationalen Organisation abzuleisten ist. Als Ziel verspricht man sich einen ersten Einblick in die Industrie sowie das Anwenden des theoretischen Wissens in einem realen Arbeitsumfeld. Die Masterarbeit ist eine wissenschaftliche Arbeit auf hohem internationalem Niveau und dient einem Joint Degree Abschluss (Abschluss mit zwei Masterauszeichnungen von zwei verschiedenen Universitäten). Daher wird die Forschungsarbeit von jeweils einem Lehrenden der beiden unterschiedlichen Universitäten betreut. Ein Auslandsaufenthalt ist verpflichtend.

Eignungsprüfungen

Der Bewerbung zu diesem Studiengang müssen ein Motivationsschreiben, der Lebenslauf und zwei Empfehlungsschreiben beiliegen.

Zusatzprüfungen

Keine