Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Masterstudium International Business Informatics (DDP) (E)

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Masterstudium International Business Informatics vermittelt den Studierenden Fähigkeiten und Fertigkeiten, die sie in die Lage versetzen, Unternehmensinformationssysteme zu entwerfen und zu implementieren, Organisationskonzepte zu entwickeln und in Unternehmen einzuführen, SpezialistInnen bei der Entwicklung und dem Einsatz von Softwareapplikationen zu unterstützen als auch theoretische und angewandte wissenschaftliche Forschung auf dem Gebiet der Anwendung von Informations- und Kommunikationstechnologien zu betreiben. Das Studium wird als Joint-Degree an der Universität Wien (Österreich), der Dublin City University (Irland) und der Comenius University of Bratislava (Slovakische Republik) abgehalten und verpflichtet zur Absolvierung von Lehrveranstaltungen an mindestens zwei Partneruniversitäten. Die Unterrichtssprache ist Englisch.

Hochschule:
Universität Wien
Studienrichtungsgruppe:
Ingenieurwissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Studium:
International Business Informatics (DDP) (E)
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
Master of International Business Informatics, MIBI
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS*

Kontakt & Infomaterial:

URL Studierendeninfo:
http://informatik.univie.ac.at/home/
Download Studienplan:
http://www.univie.ac.at/mtbl02/

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Englisch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Verpflichtend
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Wien
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2005/06, Stk. 32 (Nr. 197)

Definition der Studienrichtung

Das Studium International Business Informatics beschäftigt sich mit den Herausforderungen der Wirtschaftsinformatik im internationalen Kontext.

Prüfungen

Das Masterstudium International Business Informatics gliedert sich in die Pflichtmodule „Structural Science“, „Business Science“, „Information Management“, „Business Informatics“, „Kernfachkombination 1: E-Commerce”, „Kernfachkombination 2: Knowledge Engineering“ und „Master Thesis”. Aus den Wahlfächern „Introduction to the Information Society“, „Discrete Event Dynamical Systems for Communication Based Systems“, „Advanced Technologies Supporting Business Areas“, und „Corporate Portals and Knowledge Management“ ist eines zu wählen. Das Modul „Master Thesis“ beinhaltet das „Master Thesis Seminar“, die „Master Thesis Examination“ und das Verfassen der „Master Thesis. Ein Auslandsaufenthalt ist verpflichtend.

Eignungsprüfungen

nein

Zusatzprüfungen

Keine