Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Masterstudium Informationsmanagement

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Masterstudium Informationsmanagement vermittelt sowohl betriebswirtschaftliches Fachwissen als auch informationstechnisches Know-How. Das Studium befähigt, EDV-gestützte Informationssysteme in Unternehmen und in zwischenbetrieblichen Netzwerken sowohl aus betriebswirtschaftlicher als auch informationstechnischer Perspektive zu managen. Im Studium erlernen die Studierenden die theoretischen Grundlagen, aber auch eine kritische Reflexion der Wissensanwendung in der Praxis. Das Studium bietet eine Erweiterung des betriebswirtschaftlichen Schwerpunktbereichs und eine Vertiefung sowie Spezialisierung im Fach Informatik und Informationsmanagement. Die Studierenden werden befähigt, informationstechnische Lösungen aus betriebswirtschaftlicher Perspektive zu entwickeln und in der Praxis zu implementieren. Ihre Kompetenzen im Bereich Systemsicherheit und Netzwerkmanagement befähigen sie zu Design, Einführung, Pflege und Weiterentwicklung des Informationssystems im Unternehmen sowie in unternehmensübergreifenden Informationsnetzwerken. Die Studierenden beherrschen ebenfalls die Entwicklung von Softwareapplikationen und das Schnittstellenmanagement zwischen betriebswirtschaftlicher Anwendung und Systemtechnik.

Hochschule:
Universität Klagenfurt
Studienrichtungsgruppe:
Ingenieurwissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Studium:
Informationsmanagement
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
Master of Science, MSc
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Teilweise Englisch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Klagenfurt
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2012/13, Stk. 20 (Nr. 159.5)

Definition der Studienrichtung

Das Fach Informationsmanagement beschäftigt sich mit dem Management betrieblicher Informationen sowie mit modernen Informations- und Kommunikationssystemen. Betriebswirtschaftliches Wissen wird ebenso behandelt wie die Grundlagen der Informatik und Softwareentwicklung.

Prüfungen

Das Masterstudium Informationsmanagement setzt sich aus den Fächern betriebswirtschaftlicher Schwerpunktbereich, Vertiefung Informatik, Softwarepraktikum und Vertiefung Informationsmanagement zusammen. Das Studium sieht auch ein facheinschlägiges Pflichtpraktikum (Praxis) in einem in- oder ausländischen Betrieb, einer öffentlichen Verwaltung bzw. einer Nonprofit Organisation oder außeruniversitären Forschungsinstitution zur Erprobung und praxisorientierten Anwendung der erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten vor. Weiters sind freie Wahlfächer zu absolvieren und eine Magisterarbeit zu verfassen.

Eignungsprüfungen

nein

Zusatzprüfungen

Keine