Masterstudium Innovation and Product Management (E)

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Masterstudium des Innovations- und Produktmanagements an der Fachhochschule Oberösterreich ermöglicht den Ausbau von Fähigkeiten in der Entwicklung neuer markttauglicher Produkte oder Dienstleistungen. Zur nachhaltigen Erfolgs- und Existenzsicherung von Unternehmen, ist es notwendig, Methoden und Werkzeuge zu kennen und anzuwenden, um Produkt-, Prozess- und Dienstleistungsinnovationen gezielt einzuleiten und umzusetzen. Dabei werden besonders Fähigkeiten wie Kreativität und Systematik gefördert, die den Innovationsprozess vorantreiben. Im Vordergrund des Masterlehrganges stehen somit zentrale Themen aus den Bereichen des Strategischen Innovations- und Technologiemanagements, des Strategischen Produktmanagements von Industriegütern als auch dem Internationales B2B – Marketing. Um die individuellen Interessen und den persönlichen Ideenreichtum der Studierenden zu fördern, werden zusätzlich zwei Wahlmodule angeboten. Zur Auswahl steht zum Einen das Product Concept design, welches ressourcenschonend ergonomische, funktionale sowie ästhetische Aspekte in der Ideen- und Konzeptphase von Produktentwicklungsprojekten berücksichtigt. Zum Anderen befasst sich das Development Process Engineering mit der Optimierung von Entwicklungsprozessen mechatronischer Produkte.

Hochschule:
FH OÖ Studienbetriebs GmbH
Studienrichtungsgruppe:
Ingenieurwissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Studium:
Innovation and Product Management (E)
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
Master of Science in Engineering, MSc
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Englisch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Fachhochschule
Ort:
Wels
Studienplan:
veröffentlicht im:
Vollzeit:
Ja

Definition der Studienrichtung

Das Masterstudium Innovations- und Produktmanagement beschäftigt sich intensiv mit der Entwicklung neuer Produkte und deren Markteinführung. Ziel dabei ist es, aus Ideen Markterfolge zu machen.

Prüfungen

Durch die internationale Ausrichtung des Studiengangs wird besonderes Gewicht auf die Beherrschung der englischen Sprache sowie der interkulturellen Kompetenz gelegt. Aus diesen Gründen besteht auch die Möglichkeit das dritte Semester im Ausland zu absolvieren. Gegen Studienende dient ein Diplomseminar zur individuellen fachlichen Unterstützung der Studierenden, hier werden Ergebnisse diskutiert, analysiert und bewertet. Dazu werden Hinweise zur formalen Abfassung der Masterarbeit gegeben, welche das Studium abschließt.

Eignungsprüfungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist ein Abschluss eines mindestens 6-semestrigen einschlägigen Bachelorstudiums oder eines höherwertigen vergleichbaren Hochschulstudiums.

Zusatzprüfungen

Keine