Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Masterstudium Raum- und Informationsdesign

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Sein Aufgabengebiet sind permanente oder temporäre öffentliche Räume mit hoher Informationsdichte und Durchmischung – wie beispielsweise Veranstaltungs- und Ausstellungsräume, Shopping Malls und Flagship Stores, Transiträume wie z. B. Flughäfen und Bahnhöfe, aber auch urbane Plätze. Das Studium beschäftigt sich mit Möglichkeiten der Gestaltung solcher Räume und geht gleichzeitig der Frage nach, wie diese Orte der Interaktion und der Partizipation um Orientierungs- und Kommunikationssysteme vervollständigt werden können.

Hochschule:
Privatuniversität der Kreativwirtschaft
Studienrichtungsgruppe:
Künstlerische Studien, Geistes- und Kulturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften
Studium:
Raum- und Informationsdesign
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
Master of Arts, MA
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Privatuniversität
Ort:
St. Pölten
Studienplan:
veröffentlicht im:
Berufsbegleitend:
Ja

Definition der Studienrichtung

Im Masterstudium Raum- und Informationsdesign stehen die Schwerpunkte Innenarchitektur oder Informationsdesign zur Auswahl. Es wird jedoch auch detaillierte Einblick in den jeweils anderen Bereich gegeben.

Prüfungen

Eignungsprüfungen

Die Aufnahmevoraussetzung zum Masterstudium ist ein Bachelor-Abschluss in Architektur/Innenarchitektur bzw. in visueller Kommunikation (Grafikdesign, Informationsdesign). Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger aus verwandten Gebieten (z.B. Produktdesign, Landschaftsarchitektur) mit einschlägiger Projekterfahrung sind ebenfalls herzlich willkommen. Die Eignung ist in Form eines Aufnahmeinterviews mit der Präsentation Ihres Portfolios und einem Gespräch mit der Studiengangsleitung nachzuweisen. Zur Anmeldung ist ein Motivationsschreiben und ein Lebenslauf einzusenden.

Zusatzprüfungen