Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Masterstudium Lied und Oratorium

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Der Fokus des Masterstudiums Lied und Oratorium liegt auf der stilistisch differenzierten Interpretation der Lied- und Oratoriumsliteratur in Zusammenhang mit Klavierbegleitung. Studierende erwerben mit dem Wissen auf dem Gebiet des Liedschaffens und Oratoriums eine fundierte systematische Ausbildung mit höchstem künstlerischem Anspruch. Die Herausbildung einer eigenständigen künstlerischen Persönlichkeit und Entfaltung des künstlerisch empfindenden Menschen sind vorrangige Ziele des Studiums. Da das gesprochene Wort zum Ausdrücken von Wahrheit oft nicht genügt, kommt dem Singen, dem Liedgesang und der Vertonung von weltliterarischen Werken (Dramen, Epen, lyrische Gedichte) durch KomponistInnen besondere Bedeutung zu. Die Werke erfahren dadurch eine Neudeutung. Im Mittelpunkt der Ausbildung stehen daher nicht nur technische Fertigkeiten des Singens, sondern Verständnis für Sprache und Dichtung. Das Studienangebot bietet Flexibilität für erweiterte und vielseitige Berufsziele.

Hochschule:
Universität Mozarteum Salzburg
Studienrichtungsgruppe:
Künstlerische Studien
Studium:
Lied und Oratorium
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
Master of Arts, MA
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS*

Kontakt & Infomaterial:

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Salzburg
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2011/12, Stk. 36 (Nr. 65)

Definition der Studienrichtung

Das Fach Lied und Oratorium befasst sich mit der Symbiose von Wort und Ton, die das Lied darstellt. Im Mittelpunkt steht das Streben nach künstlerischer Wahrheit über den Weg des Gesangs.

Prüfungen

Das Masterstudium umfasst die Pflichtfächer Lied und Oratorium, Musikalische Einstudierung, Gesang, Aufführungspraxis Oratorium, Aufführungspraxis Barockmusik, Werk- und Stilkunde, Poetik, Liedanalyse, Rezitation, Französisch, Wahlpflichtfach Sprachen (Englisch, Spanisch und Russisch) und Masterarbeit. Ferner ist die Mitwirkung an zwei institutsinternen oder institutsübergreifenden Projekten vorgesehen. Es ist eine künstlerische oder wissenschaftliche Masterarbeit zu verfassen. Eine kommissionelle Masterprüfung erfolgt am Ende des letzten Semesters.

Eignungsprüfungen

Nein

Zusatzprüfungen

Keine