Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Lehramtsstudium Masterstudium Russisch

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Studierende können nach Abschluss des Masterstudiums z.B. - zentrale wissenschaftliche Inhalte, Theorien, Entwicklungsperspektiven und Anwendungsbereiche reflektieren, modifizieren und an der Unterrichtspraxis orientieren - fachspezifische Verfahren und Methoden situationsgerecht einsetzen - zentrale fachdidaktische Inhalte, Theorien, Entwicklungsperspektiven und Anwendungsbereiche reflektieren, modifizieren und an der Unterrichtspraxis orientieren - Unterricht unter dem Gesichtspunkt der Qualität von Unterricht mit der Perspektive auf ein ganzes Schuljahr eigenständig planen, durchführen, reflektieren und evaluieren.

Hochschule:
Universität Salzburg
Studienrichtungsgruppe:
Lehramtsstudien
Studium:
Russisch
Typ:
Lehramtsstudium Masterstudium
Akad. Grad:
Master of Education, MEd
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
andere Fremdsprache
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Salzburg
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2015/16, Stk. 121 (Nr. 192)
Vollzeit:
Ja

Definition der Studienrichtung

Das Studium dient der Vertiefung und Erweiterung der im Bachelorstudium erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen mit verstärkter Anbindung an die Praxis. Die Masterarbeit ist im fachwissenschaftlichen und/oder fachdidaktischen Bereich eines der beiden Lehramtsfächer zu verfassen.

Prüfungen

Es sind Lehramtsprüfungen aus folgenden Modulen zu absolvieren: Modul 1: Vertiefungsmodul a) Seminar aus russischer Literatur- oder Kulturwissenschaft b) Seminar aus russischer Linguistik Modul 2: Vertiefungsmodul Sprachpraxis a) Russisch 8 (nicht konsekutiv): Naučnajareč’ b) Russisch 9 (nicht konsekutiv): Analizchu-dožestvennogoteksta Modul 3: Vertiefungsmodul Fachdidaktik a) Russkij jazyk kak inostrannyj b) Russisch als Herkunftssprache Dazu kommen die Masterarbeit und die Masterprüfung.

Eignungsprüfungen

Zusatzprüfungen