Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Lehramtsstudium Bachelorstudium Lehramt für die Primarstufe

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Bachelorstudium umfasst die Bereiche • Allgemeine Bildungswissenschaftliche Grundlagen •Primarstufenpädagogik und –didaktik •Pädagogisch Praktische Studien •Schwerpunktsetzung Der Schwerpunkt kann individuell gewählt werden und beginnt mit dem dritten Semester. Diese Schwerpunktsetzung qualifiziert zur spezifischen Profession im entsprechenden Bereich. An der KPH – Edith Stein können gewählt werden: • Religionspädagogik (für den Religionsunterricht in der Primarstufe) • Inklusive Pädagogik (für inklusive Klassen und Sonderschulen im Bereich Behinderung) •LebensArtPädagogik (verschränkte Ganztagsschule)

Hochschule:
Kirchliche Pädagogische Hochschule Edith Stein
Studienrichtungsgruppe:
Lehramtsstudien
Studium:
Lehramt für die Primarstufe
Typ:
Lehramtsstudium Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Education, BEd
Studiendauer:
8 Semester / 240 ECTS*

Kontakt & Infomaterial:

URL Studierendeninfo:
Download Studienplan:
http://www.kph-es.at/ausbildung/lehramtsstudium/primarstufe-neu/

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Pädagogische Hochschule
Ort:
Hochschulstandort Stams
Studienplan:
veröffentlicht im:
Vollzeit:
Ja

Definition der Studienrichtung

Der Abschluss des Bachelor- und Masterstudiums qualifiziert die Absolventinnen und Absolventen für die Lehrtätigkeit in der Primarstufe (6-10 Jahre).

Prüfungen

Der Schwerpunkt Religionspädagogik kann auch von Studierenden der öffentlichen Pädagogischen Hochschulen (PH Vorarlberg, PH Tirol, PH Salzburg) an der KPH – Edith Stein belegt werden, der ihnen dann dort angerechnet wird. Dies ist an den KPH-Hochschulstandorten in Feldkirch, Innsbruck / Stams und Salzburg vorgesehen.

Eignungsprüfungen

Eine Voranmeldung auf der Homepage der Kirchlich Pädagogischen Hochschule ist Voraussetzung für das Aufnahmeverfahren.

Zusatzprüfungen

Keine