Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Lehramtsstudium Bachelorstudium Haushaltsökonomie und Ernährung

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Lehramtsstudium Haushaltsökonomie und Ernährung vermittelt den Studierenden ein breites Wissen in den Bereichen Ernährung, Lebensmitteltechnologie und Diätetik sowie ein wirtschaftswissenschaftliches Verständnis und Einblicke in die Humanökologie. Der Erwerb dieses breiten, wissenschaftlich fundierten Grundlagenwissens befähigt die Studierenden, zusammen mit einer fachdidaktischen und pädagogischen Ausbildung, zur eigenständigen Aktualisierung und Vermittlung der neuesten Forschungserkenntnisse in ihrem jeweiligen Unterrichtsfach. Darüber hinaus erfahren und kennen sie die wesentlichen rechtlichen Grundlagen ihrer Tätigkeit als Lehrkräfte.

Hochschule:
Universität Wien
Studienrichtungsgruppe:
Lehramtsstudien
Studium:
Haushaltsökonomie und Ernährung
Typ:
Lehramtsstudium Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Education, BEd
Studiendauer:
8 Semester / 240 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Wien
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2015/16, Stk. 41 (Nr. 251.1)

Definition der Studienrichtung

Das Studium Haushaltsökonomie und Ernährung beschäftigt sich mit der Vermittlung von Unterrichtswissen über Ernährung und Lebensmitteltechnologie im Kontext von hauswirtschaftlichen und wirtschaftswissenschaftlichen Herausforderungen.

Prüfungen

Das Lehramtsstudium Haushaltsökonomie und Ernährung beinhaltet die Module: - Unterrichtsfach Haushaltökonomie und Ernährung (Grundlagen) - Unterrichtsfach Haushaltsökonomie und Ernährung - Fachdidaktik der Haushaltökonomie und Ernährung - Wahlbereich - Schulpraktikum Zum Abschluss des Studiums ist eine Bachelorarbeit zu verfassen.

Eignungsprüfungen

Aufnahmeverfahren

Zusatzprüfungen

Keine