Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Bachelorstudium Gesundheits- und Pflegemanagement

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Im Studium Gesundheits- und Pflegemanagement besteht die Möglichkeit, zwischen einem Vertiefungsstudium im Studienzweig Gesundheitsmanagement oder Pflegemanagement zu wählen. Basis bildet ein modularisierter Studienaufbau. Ein Modul ist eine in sich geschlossene fachspezifische oder fächerübergreifende Lerneinheit innerhalb eines Kompetenzbereiches mit einem bestimmten Qualifikationsziel. Neben Vorlesungen, integrierten Lehrveranstaltungen und Seminaren bieten wir sehr stark an den Lernenden orientierte Methoden an. Als Studierende können Sie so zum Beispiel an Rollen- und Planspielen teilnehmen, Forschendes Lernen und die Werkstattmethode kennenlernen oder auch ihr erstes eigenes Projekt im Bereich der Gesundheitsförderung realisieren.

Hochschule:
Fachhochschule Kärnten
Studienrichtungsgruppe:
Medizin/Gesundheit, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Studium:
Gesundheits- und Pflegemanagement
Typ:
Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Arts in Business, BA
Studiendauer:
6 Semester / 180 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Fachhochschule
Ort:
Feldkirchen
Studienplan:
veröffentlicht im:
Berufsbegleitend:
Ja
Vollzeit:
Ja

Definition der Studienrichtung

Das Studium gliedert sich in das Wissensorientierte Basisstudium, das Anwendungsorientierte Kernstudium und in die berufsfeldspezifischen Studienzweige Gesundheitsmanagement und Pflegemanagement:

Prüfungen

Im Rahmen des Studium sind Module aus folgenden Bereichen zu absolvieren: Gesundheits- und Pflegewissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, Medizin/ Naturwissenschaften, Gesundheits- und Pflegemanagement, Psychologie, Ethik/ Geisteswissenschaften, Informations- und Kommunikationswissenschaften, Sprachwissenschaften und angewandte Wissenschaften. Zur Sicherung des Praxisbezuges wird im vierten bzw. fünften Semester ein 12-wöchiges Berufspraktikum in einer Einrichtung im Gesundheits-, Pflege- oder Sozialbereich im In- oder Ausland durchgeführt. Des Weiteren haben die Studierenden Wahlpflichtfächer zu absolvieren und zwei Bachelorarbeiten zu verfassen.

Eignungsprüfungen

Zusatzprüfungen