Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Bachelorstudium Prozessmanagement Gesundheit

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Am Gesundheitssektor rücken neben rein medizinischen Bereichen immer mehr unternehmerische Aspekte in den Mittelpunkt. Denn steigender Qualitätsanspruch, die Kostenentwicklung und der Wettbewerb erfordern auch hier langfristiges und wirtschaftliches Handeln. Mit Prozess- und Projektmanagement können Qualitäts- und Prozessabläufe in Einrichtungen des Gesundheitswesens, Spitälern, Medizintechnik und Pharmaunternehmen sowie allen Betrieben des Sektors standardisiert und weiterentwickelt werden. Das Bachelorstudium Prozessmanagement Gesundheit widmet sich diesen Anforderungen und bildet die Studierenden zu Führungskräften im Gesundheitssektor aus.

Hochschule:
FH OÖ Studienbetriebs GmbH
Studienrichtungsgruppe:
Medizin/Gesundheit, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Studium:
Prozessmanagement Gesundheit
Typ:
Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Arts in Business, BA
Studiendauer:
6 Semester / 180 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Fachhochschule
Ort:
Steyr
Studienplan:
veröffentlicht im:
Berufsbegleitend:
Ja
Vollzeit:
Ja

Definition der Studienrichtung

Als ProzessmanagerIn können Sie Geschäftsprozesse analysieren, optimieren und steuern.

Prüfungen

Den Studienabschluss bilden zwei wissenschaftliche Bachelorarbeiten, die im Rahmen eines Seminares zu verfassen sind.

Eignungsprüfungen

Voraussetzung ist eine Matura oder Berufsreifeprüfung oder bei SBP eine der folgenden: Insbesondere für sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Studienrichtungen, jedoch mit mindestens folgenden Prüfungsfächern: Deutsch, Mathematik 1 und Englisch 2. Potenzialtest, Bewerbungsgespräch

Zusatzprüfungen