Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Bachelorstudium Diätologie

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Bachelorstudium Diätologie an der Fachhochschule Joanneum vermittelt grundlegende Kenntnisse und fachlich-methodischen Kompetenzen zur selbstständigen und eigenverantwortlichen Planung und Durchführung des ernährungsmedizinischen Beratungs- bzw. Therapieprozesses. Die Absolventinnen und Absolventen verfügen über ein fundiertes Grundwissen in Ernährungsmanagement, Verpflegungsmanagement und Ernährungsmarketing. Ein durch die Wissenschaft geleiteter theoretischer Unterricht sowie Übungen unter Aufsicht und Anleitung der Lehrpersonen bilden die Basis für die darauf folgenden Praktika und sollen bestmöglich auf das Berufsleben vorbereiten. Des Weitern stehen auch die Arbeit mit und für Patientinnen und Patienten, als auch das Erlernen der Kommunikation mit diesen, im Vordergrund. Um eine individuelle Interessensförderung und Schwerpunktausbildung zu ermöglichen, ist den Studierenden die Wahl aus den Wahlfächern „Sporternährung“ oder „Gerontologie“ frei gestellt.

Hochschule:
FH Joanneum GmbH
Studienrichtungsgruppe:
Medizin/Gesundheit
Studium:
Diätologie
Typ:
Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Science in Health Studies, BSc
Studiendauer:
6 Semester / 180 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Fachhochschule
Ort:
Bad Gleichenberg
Studienplan:
veröffentlicht im:
Vollzeit:
Ja

Definition der Studienrichtung

Die Diätologie beschäftigt sich mit der Versorgung und Beratung von Kranken hinsichtlich einer Ernährung zur Heilung oder Therapie von Krankheiten, wobei viele wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Medizin, Pädagogik, Psychologie und der Soziologie einfließen.

Prüfungen

Die Diätologie trägt zum Ernährungsbewusstsein und zur Volksgesundheit bei und arbeitet in interdisziplinären Teams im Bereich der Ernährungsumstellung. Die Absolventinnen und Absolventen können auch in Tourismuseinrichtungen, ergänzend zu den körperlichen Aktivitäten der Klientinnen und Klienten, aufklärend tätig werden und so zusätzlich die Nachhaltigkeit eines Kur-, Erholungs- und Entspannungsaufenthalts sichern. Um das Studium erfolgreich abzuschließen und diesen wertvollen Beitrag zur Gesundheitsvorsorge leisten zu können, sind zwei Bachelorarbeiten abzufassen. Zusätzlich ist noch eine Bachelorprüfung abzulegen, um den akademischen Grad „Bachelor of Science in Health Studies“ zu erhalten.

Eignungsprüfungen

Voraussetzung ist eine allgemeine Universitätsreife, ein gleichwertiges ausländisches Zeugnis, eine Berufsreifeprüfung, eine Studienberechtigungsprüfung, eine einschlägige berufliche Qualifikation mit Zusatzprüfungen.

Zusatzprüfungen

Keine