Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Bachelorstudium Physiotherapie

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Ziel der praxisorientierten Ausbildung ist die Vermittlung ausreichender Qualifikationen in den Bereichen der Gesundheitserziehung, Prophylaxe, Therapie und Rehabilitation vor dem Hintergrund des Erwerbs fachlich-methodischer, wissenschaftlicher, sozialkommunikativer und berufsspezifischer Selbstkompetenzen.

Hochschule:
FHG – Zentrum für Gesundheitsberufe Tirol GmbH
Studienrichtungsgruppe:
Medizin/Gesundheit
Studium:
Physiotherapie
Typ:
Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Science in Health Studies, BSc
Studiendauer:
6 Semester / 180 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Fachhochschule
Ort:
Innsbruck
Studienplan:
veröffentlicht im:
Vollzeit:
Ja

Definition der Studienrichtung

Der physiotherapeutische Dienst umfasst die eigenverantwortliche Anwendung aller physiotherapeutischen Maßnahmen. Hierzu gehören mechanotherapeutische Maßnahmen, alle Arten von Heilmassagen, Reflexzonentherapien, Lymphdrainagen, Ultraschalltherapie, alle elektro-, thermo-, photo-, hydro- und balneotherapeutischen Maßnahmen sowie berufsspezifische Befundungsverfahren und die Mitwirkung bei elektrodiagnostischen Untersuchungen.

Prüfungen

Das Studium besteht aus mehreren Modulen. Im ersten Semester werden fachlich-methodische Grundlagen, physiotherapeutisches Handlungswissen und berufsspezifische Selbstkompetenzen vermittelt, damit die Grundlage für das Studieren geschaffen ist. Anschließend erlernen die Studierenden spezielle physiotherapeutische und klinische Inhalte des Bewegungssystems, des Organsystems und der Bewegungsentwicklung und –kontrolle. Die Wahlpflichtmodule bieten die Möglichkeiten des Erwerbs zusätzlicher berufsspezifischer Qualifikationen an. Hierbei können die Studierenden aus vier angebotenen Modulen zwei wählen. Nach dem zweiten Semester ist ein Orientierungspraktikum von zwei Wochen und in den letzten zwei Semestern jeweils ein Berufspraktikum zu absolvieren. Für einen Studienabschluss sind zwei Bachelorarbeiten zu verfassen.

Eignungsprüfungen

Voraussetzung ist eine Matura oder Berufsreifeprüfung oder bei SBP eine der folgenden: Humanmedizin, Zahnmedizin, Veterinärmedizin, Psychologie, Biologie, Sportwissenschaften und Leibeserziehung.

Zusatzprüfungen

Keine