Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Masterstudium Musiktherapie

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Charakteristika: fachübergreifende Kenntnisse (Anthropologie des Heilens, Selbstreflexion, Fremdsprache, Betriebswirtschaft) sowie fachspezifische Kenntnisse der Musiktherapie (Klinisches Arbeiten, Theorien und Forschungsmethoden der Musiktherapie,Therapeutische Kommunikation, Recht) und Kompetenzen im Bereich der Forschung (Forschungsmodelle, Masterarbeit, Wissenschaftscoaching), die sich an internationalen Standards orientieren. Neben der Weiterentwicklung von musikalisch-therapeutischen Fertigkeiten stellen wir eine vertiefte Auseinandersetzung mit forschungsgeleiteter Praxis in den Mittelpunkt. Nach Abschluss des Masterstudiums sind Absolventinnen und Absolventen zur eigenverantwortlichen Ausübung der Musiktherapie laut Musiktherapiegesetz MuthG (93. Bundesgesetz über die berufsmäßige Ausübung der Musiktherapie, § 10) berechtigt.

Hochschule:
IMC Fachhochschule Krems GmbH
Studienrichtungsgruppe:
Medizin/Gesundheit, Künstlerische Studien
Studium:
Musiktherapie
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
Master of Science in Health Studies, MSc
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Fachhochschule
Ort:
Krems
Studienplan:
veröffentlicht im:
Berufsbegleitend:
Ja

Definition der Studienrichtung

Das Studium beinhaltet fachübergreifende und fachspezifische Kenntnisse der Musiktherapie.

Prüfungen

Die Grundmodule umfassen: Selbstreflexion, Wissenschaftscoaching, Therapeutische Kommunikation, Klinisches Arbeiten, Interdisziplinäres Arbeiten/Modul Anthropologie des Heilens, Modul Recht/Modul Betriebswirtschaftslehre, Modul Fremdsprache. Auf die Grundmodule bauen folgende Vertiefungsmodule auf: •Neurowissenschaften I (Neurobiologie, Neurophysiologie, kognitive Neurowissenschaften) •Neurowissenschaften II (nicht invasive Verfahren, bildgebende Verfahren) •Chronobiologie/Medizin I (Psychovegetative Forschungsmodelle) •Chronobiologie/Medizin II

Eignungsprüfungen

"Als fachliche Zugangsvoraussetzung für den Masterstudiengang Musiktherapie ist der Abschluss eines facheinschlägigen Bachelor- oder Diplomstudienganges an einer anerkannten in- oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung mit Mindestumfang von 180 ECTS festgelegt. Eine Berufsausübung ist beim Antritt des Studiums Voraussetzung. Im Hinblick auf die berufsbegleitende Konzeption des Studienganges möchte die IMC Fachhochschule Krems auf die Notwendigkeit der Eintragung in die MusiktherapeutInnenliste hinweisen, sofern die studienbegleitende musiktherapeutische Tätigkeit im Sinne des § 6 Abs. 3 MuthG berufsmäßig erfolgt. Das Aufnahmeverfahren für den Masterstudiengang Musiktherapie beinhaltet neben der formalen Bewertung Ihrer Bewerbungsunterlagen ein Aufnahmegespräch in der Vorlesungssprache des Studiengangs (Deutsch). Dieses Einzelgespräch wird vor Ort in Krems durchgeführt."

Zusatzprüfungen