Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Bachelorstudium Pflegewissenschaft

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Mit dem Bachelorstudium Pflegewissenschaft erlangen die Studierenden eine profunde wissenschaftlich geprägte Ausbildung. Diese vermittelt die Theorie, das Fachwissen und die praktischen Kenntnisse für die Bewältigung der komplexen beruflichen Aufgabenstellungen im Pflegebereich.

Studium:
Pflegewissenschaft
Typ:
Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Science in Nursing, BScN
Studiendauer:
6 Semester / 180 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Privatuniversität
Ort:
Hall in Tirol
Studienplan:
veröffentlicht im:
Vollzeit:
Ja

Definition der Studienrichtung

Das Bachelorstudium Pflegewissenschaft besteht aus den zu wählenden Schwerpunkten Pflegepädagogik, Pflegemanagement und evidenzbasierte Pflegepraxis. Es wird eine fundierte wissenschaftliche und praktische Ausbildung in den drei Bereichen vermittelt. wird auch am Standort Wien angeboten

Prüfungen

Das Studium der Pflegewissenschaft soll auf die zunehmend anspruchsvollen und komplexen Aufgaben im Gesundheitswesen vorbereiten. Die Studierenden werden entsprechend der Schwerpunkte Pflegemanagement, Pflegepädagogik und evidenzbasierte Pflegepraxis auf verschiedene Berufsfelder und Aufgabenbereiche der Praxis vorbereitet. Das Ziel des Schwerpunktes „Pflegemanagement“ ist unter anderem die Befähigung zur Übernahme einer pflegerischen Leitungsfunktion. Außerdem werden Fähigkeiten zur Durchführung einer Pflegeprozesssteuerung sowie zur Evaluierung und Planung von Qualitätsentwicklung auf Stations- oder Wohnbereichsebene vermittelt. Der Bereich „Pflegepädagogik“ befähigt die Studierenden beispielsweise dazu, Forschungsergebnisse aus der internationalen Literatur in die Unterrichtspraxis zu übernehmen und neue Ausbildungskonzepte mit zu entwickeln. Der Kernbereich „Evidenzbasierte Pflegepraxis“ vermittelt z.B. die Fähigkeit zur Übernahme von wissenschaftlich fundierten Pflegekonzepten in den Pflegealltag sowie die Fähigkeit zur beratenden Tätigkeit bei klinischen Entscheidungen in der ambulanten und stationären Pflege. Die Ausbildung beinhaltet zwei Praxisprojekte und endet mit der Bachelorarbeit und einer Präsentation.

Eignungsprüfungen

Zulassungsvoraussetzungen für das Bachelorstudium Pflegewissenschaft sind die Allgemeine Hochschulreife (Matura/ Abitur oder Studienberechtigungsprüfung oder Berufsreifeprüfung) und ein Diplom im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege oder einer gleichgehaltenen Ausbildung.

Zusatzprüfungen

Keine