Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Bachelorstudium Nonprofit-, Sozial- und Gesundheitsmanagement

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Bachelorstudium vermittelt fundiertes Wissen in den fachlichen Bereichen des Nonprofit-, Sozial- und Gesundheitssektors sowie Kenntnisse in Politik, Ökonomie, Sozialpsychologie, Rechtswissenschaften, Betriebswissenschaften und Management. Vor dem Hintergrund des gesellschaftlichen Wandels lernen Studierende, auf neue Anforderungen in Nonprofit-, Sozial- und Gesundheitseinrichtungen mithilfe kritischer Einschätzung, kompetenter Analyse und Argumentation und sicherer unternehmerischer Entscheidung zu reagieren. Sie erwerben modernste betriebswirtschaftliche Instrumente und Methoden sowie fundiertes Wissen über institutionelle Zusammenhänge sowie Entscheidungs- und Führungskompetenz. Ferner profitieren Studierende von einer Ausbildung mit hohem Praxisbezug, internationaler Ausrichtung und enger Zusammenarbeit mit der Wirtschaft. AbsolventInnen sind u.a. in den Berufsfeldern Gesundheit- Pflege-Gesundheitsförderung, soziale Dienste-materielle Grundsicherung oder internationale Zusammenarbeit tätig. Die Unterrichtssprachen sind Deutsch und Englisch.

Hochschule:
MCI – Management Center Innsbruck Internationale Fachhochschul GmbH
Studienrichtungsgruppe:
Medizin/Gesundheit, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Studium:
Nonprofit-, Sozial- und Gesundheitsmanagement
Typ:
Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Arts in Business, BA
Studiendauer:
6 Semester / 180 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Teilweise Englisch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Fachhochschule
Ort:
Innsbruck
Studienplan:
veröffentlicht im:
Vollzeit:
Ja

Definition der Studienrichtung

Das Fach Nonprofit-, Sozial- und Gesundheitsmanagement befasst sich mit der Verknüpfung von gemeinnützigen und gewinnorientierten, von öffentlichen und privaten sowie von lokalen/ regionalen und internationalen Aspekten.

Prüfungen

Das Bachelorstudium gliedert sich in sechs Semester und umfasst u.a. folgende Fächer: Ökonomie & rechtliche Grundlagen (Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht), Politik & public affairs (Politikwissenschaften, Verwaltungsrecht), Nonprofit Management, Finanzmanagement (Finanzierung, Steuerlehre Bilanzierung, Controlling), General Management (Arbeits- und Organisationspsychologie, Qualitätsmanagement), Gesundheits- und Sozialwesen (Sozialmanagement, Gesundheitsmanagement, integrative Versorgung im Sozial- und Gesundheitswesen), Öffentliche Gesundheit (Epidemiologie, Gesundheitsökonomie), internationale Rahmenbedingungen, Kommunikation & Social Skills, empirische Forschung und praktische Verknüpfung. Im 6. Semester absolvieren Studierende ein mehrwöchiges Berufspraktikum im In- oder Ausland. Es besteht die Möglichkeit, ein Studiensemester an einer der zahlreichen ausländischen Partnerhochschulen zu verbringen. Es sind zwei Bachelorarbeiten anzufertigen.

Eignungsprüfungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist die Hochschulreife oder einschlägige berufliche Qualifikation und Zusatzprüfungen in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik/ Statistik und Grundlagen der BWL.

Zusatzprüfungen

Keine