Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Masterstudium Soziale Arbeit, Sozialpolitik & -management

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Im Mittelpunkt des Masterstudiums stehen die Bereiche des kontrollierten sozialen Wandels, der Gestaltung der Sozialpolitik, der Beschreibungs- und Erklärungsforschung in Bezug auf die Lösung von gesellschaftlichen Problemen. Der Studiengang vermittelt die Beherrschung der neuesten Interventionsstrategien sowie Kenntnisse im Bereich der Sozialpolitik, des sozialen Wandels sowie des Managements von sozialen Einrichtungen. Studierende werden mit den neuesten Methoden und Techniken der Sozialen Arbeit vertraut und lernen, Sozialarbeitsforschung mithilfe methodenrichtiger Analysen über soziale Probleme durchzuführen, soziale Systeme zu managen und soziale Einrichtungen effizient zu führen. Studierende profitieren von einer praxisorientierten Ausbildung mit internationaler Ausrichtung und enger Zusammenarbeit mit sozialen Einrichtungen, Sozialpolitik, Wissenschaft und Wirtschaft. AbsolventInnen sind u.a. in den Berufsfeldern SozialarbeiterIn in diagnostischen Settings, GeschäftsführerIn in sozialen Einrichtungen, ProjektleiterIn in internationaler Entwicklungszusammenarbeitoder GemeinwesensozialarbeiterIn tätig. Die Unterrichtssprachen sind Deutsch und Englisch.

Hochschule:
MCI - Management Center Innsbruck Internationale Fachhochschul GmbH
Studienrichtungsgruppe:
Medizin/Gesundheit, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Studium:
Soziale Arbeit, Sozialpolitik & -management
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
Master of Arts in Social Sciences, MA
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Teilweise Englisch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Fachhochschule
Ort:
Innsbruck
Studienplan:
veröffentlicht im:
Vollzeit:
Ja

Definition der Studienrichtung

Das Fach Soziale Arbeit, Sozialpolitik & -management befasst sich mit der Lösung sozialer Probleme durch Handlungsstrategien und -methoden auf regionaler und gesellschaftlicher Ebene vor dem Hintergrund eines tief greifenden gesellschaftlichen Strukturwandels.

Prüfungen

Das Masterstudium gliedert sich in vier Semester und umfasst u.a. folgende Fächer: Soziale Arbeit & Mirkointervention (Problem- & Ressourcenanalyse, Hilfe-Umsetzen), Sozialarbeitsforschung (angewandte Forschungsmethoden, aktuelle Forschung & Entwicklung) soziale Arbeit & Sozialpolitik (Wandel & Veränderungen der gesellschaftlichen Rahmenbedingungen Sozialer Arbeit, Soziale Arbeit im Sozialraum), soziale Arbeot & Management (Finanzen, Führungskompetenzen, Projekt- und Qualitätsmanagement). Es besteht die Möglichkeit, ein Studiensemester an einer der zahlreichen ausländischen Partnerhochschulen zu verbringen. Es ist eine Masterarbeit anzufertigen. Das Studium wird mit einer Diplomprüfung abgeschlossen.

Eignungsprüfungen

AbsolventInnen des Bachelorstudiums Soziale Arbeit oder einschlägiger, mind. 6-semestriger sozialwissenschaftlicher Hochschulstudien oder sonstiger mind. 6-semestriger Hochschulstudien, deren Studienplan sozialarbeits- und sozialwissenschaftliche Inhate im Gesamtumfang von mindestens 90 ECTS aufweist.

Zusatzprüfungen

Keine