Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Masterstudium Biotechnology

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Dieses Masterstudium ist eine Kombination aus Grundlagenwissen der Biochemie, Mikrobiologie, Molekularbiologie, Genetik und Mathematik sowie anwendungsorientierten Ingenieurwissenschaften wie Bioverfahrenstechnik. Die Schwerpunkte liegen im Bereich der Zell- und Molekularbiologie, der Biochemie, der Nanobiotechnologie, der biotechnologischen Stoffproduktion und -transformation, der Bioverfahrenstechnik, des Qualitätsmanagements und der rechtlichen Normen. Die Lehre ist grundsätzlich sehr praxisnahe. Durch zahlreiche Austauschprogramme, Kooperationen und fremdsprachige Lehrveranstaltungen wird ein internationales Umfeld gefördert.

Hochschule:
Universität für Bodenkultur Wien
Studienrichtungsgruppe:
Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften
Studium:
Biotechnology
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
Diplomingenieur/in, Dipl.-Ing.
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Wien
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2015/16, Stk. 16 (Nr. 311)

Definition der Studienrichtung

Biotechnology ist die Integration von Biowissenschaften, Chemie und Verfahrenstechnik mit dem Ziel der technologischen Nutzung von Organismen, Zellen und Makromolekülen zur Verarbeitung, Veredelung und Aufbereitung von biogenen Rohstoffen zur Produktion von Wertstoffen zum Wohle der Gesellschaft und der Umwelt.

Prüfungen

Im Rahmen des Studiums ist eine Pflichtpraxis in einschlägigen Industriebetrieben oder in außeruniversitären Forschungs-, Prüf- und Untersuchungsanstalten im Ausmaß von insgesamt zwei Monaten nachweislich zu absolvieren. Die Masterarbeit orientiert sich thematisch an einem dem Masterstudium zugehörigen Fach und wird von den jeweiligen Unterrichtenden betreut. Die Masterprüfung besteht aus dem positiven Abschluss aller benötigten Fächer und einer mündlichen, kommissionellen Prüfung (zur Thematik der Masterarbeit).

Eignungsprüfungen

nein

Zusatzprüfungen

Keine