Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Masterstudium Molekulare Mikrobiologie, Mikrobielle Ökologie und Immunbiologie - Molecular Microbiology, Microbial Ecology and Immunobiology (E)

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Masterstudium Molekulare Mikrobiologie, Mikrobielle Ökologie und Immunbiologie an der Universität Wien vermittelt moderne molekulare und mikrobielle Arbeits- und Forschungsmethoden, darüber hinaus wird die Aneignung und Erarbeitung weiterer Spezialkenntnisse in bevorzugten Fachgebieten ermöglicht. Den Studierenden stehen, aufgrund der Breite des Faches, die beiden alternativen Pflichtmodulgruppen Molekulare Mikrobiologie und Immunologie zur Auswahl. Durch diese im Curriculum vorgesehenen Möglichkeiten zur Wahl differenzierter Studieninhalte erwerben die Absolventinnen und Absolventen die Fähigkeit, Schwerpunktsetzungen auch im künftigen Berufsleben eigenverantwortlich vorzunehmen. Ziel ist es, im Rahmen eines international ausgerichteten Studienplans, die breitgefächerten Themengebiete des Studiums abzudecken.

Hochschule:
Universität Wien
Studienrichtungsgruppe:
Naturwissenschaften
Studium:
Molekulare Mikrobiologie, Mikrobielle Ökologie und Immunbiologie - Molecular Microbiology, Microbial Ecology and Immunobiology (E)
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
Master of Science, MSc
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Englisch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Wien
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2012/13, Stk. 34 (Nr. 240), i.d.F. MBl. 2015/16, Stk. 13 (Nr. 94.1)

Definition der Studienrichtung

Das Studium der Molekularen Mikrobiologie, Mikrobiellen Ökologie und Immunbiologie befasst sich mit der Struktur, Biosynthese und Funktionen von DNA und RNA. Forschungsschwerpunkte werden im Bereich der Mikrobiologie und der Abwehr von Krankheitserregern gesetzt.

Prüfungen

Um das Studium erfolgreich abzuschließen, ist eine Masterprüfung abzulegen. Voraussetzung für die Zulassung zur Masterprüfung ist die positive Absolvierung aller vorgeschriebenen Module und Prüfungen sowie die positive Beurteilung der Masterarbeit. Die Masterarbeit dient dem Nachweis der Befähigung, wissenschaftliche Themen selbstständig sowie inhaltlich und methodisch angemessen zu bearbeiten. In der Regel sind die zu bearbeitenden Fachgebiete einem der in Pflicht- bzw. Alternativen Pflichtmodulen, oder der Wahlmodulgruppe Molekulare Mikrobiologie und Immunologie, zu entnehmen.

Eignungsprüfungen

nein

Zusatzprüfungen

Keine