Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Masterstudium Geodäsie und Geoinformation

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

In diesem Masterstudium konzentriert sich die vertiefende Ausbildung auf die naturwissenschaftlichen Bereiche, dazu kommen Module wie Liegenschaft und Kataster sowie Recht und Wirtschaft.

Hochschule:
Technische Universität Wien
Studienrichtungsgruppe:
Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften
Studium:
Geodäsie und Geoinformation
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
Diplomingenieur, Dipl.-Ing, DI
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS*

Kontakt & Infomaterial:

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Wien
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2014/15, Stk. 13 (Nr. 137)

Definition der Studienrichtung

Das Studium Geodäsie und Geoinformation beschäftigt sich mit dem Aufbau der festen Erde und den in ihr ablaufenden physikalischen Prozessen, sowie der Bestimmung von Größe und Gestalt der Erde. Ebenso mit dem Wesen und der Funktion von geographischen Informationen und deren Darstellung und Vermittlung in Form von Karten und interaktiven kartographischen Informationssystemen.

Prüfungen

Im Rahmen des Masterstudiums sind folgende Pflichtfächer zu absolvieren:die Erdmessung, die Ingenieurgeodäsie, Geodätische Weltraumverfahren, das Schwerefeld, die Erdrotation und Geodynamik, auf Photogrammetrische Vertiefung, auf Microwave Remote Sensing, the Earth Observation, Statistische Mustererkennung, die Theorie der Geoinformation, die Angewandte Geoinformation, the Theoretical Cartography and the Applied Cartography. Dazu kommen Module aus Liegenschaft und Kataster, Recht und Wirtschaft, Daten und Datenprozessierung, Weltraum und Navigation, Geophysikalische Explortion, Ausgewählte Kapitel der Ingenieurgeodäsie, Umwelt, Ergänzende Mathematik, Ergänzende Vertiefung, freie Wahlfächer und die Diplomarbeit.

Eignungsprüfungen

Nein

Zusatzprüfungen

Keine