Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Bachelorstudium Mathematik

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Bachelorstudium Mathematik bietet eine Einführung in Kernbereiche und Denkstrukturen der Mathematik, eine an den Bedürfnissen unterschiedlicher Berufsfelder von AbsolventInnen orientierte Grundausbildung, eine Einführung in die Bewältigung von Aufgabenstellungen, wie sie in der beruflichen Praxis auftreten können sowie eine Vorbereitung für das Masterstudium der Mathematik oder ein anderes fachlich in Frage kommendes Masterstudium.

Hochschule:
Universität Salzburg
Studienrichtungsgruppe:
Naturwissenschaften
Studium:
Mathematik
Typ:
Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Science, BSc
Studiendauer:
6 Semester / 180 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,70
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Salzburg
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2016/17, Stk. 38 (Nr. 89)

Definition der Studienrichtung

Mathematik dient der facheinschlägigen wissenschaftlichen Berufsvorbildung und der Qualifizierung für berufliche Tätigkeiten, welche die Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden erfordern.

Prüfungen

Das Studium setzt sich zusammen aus Arbeitsmethoden, Prüfungsfächern, studienplangebundenen Wahlfächern und freien Wahlfächern. Zu den Prüfungsfächern gehören „Analysis“, „Diskrete Mathematik, Algebra und Geometrie“, „Stochastik“ und „Programmieren, Software und Numerische Mathematik“. Bei den studienplangebundenen Wahlfächern kann man zwischen „Anwendungsorientierte mathematische Methoden“ und „Mathematische Modelle in Angewandten Wissenschaften“. Die freien Wahlfächer können auch aus dem Lehrangebot ausländischer Universitäten ausgewählt werden. Zudem ist ein Projektpraktikum zu absolvieren. Das Studium wird mit einer Bachelorarbeit sowie einer schriftlichen und einer mündlichen Bachelorprüfung abgeschlossen.

Eignungsprüfungen

nein

Zusatzprüfungen

Keine