Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Bachelorstudium Technische Mathematik

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Bachelorstudium Technische Mathematik vermittelt den Studierenden auf Basis fundierter Kenntnisse die Fähigkeit, mathematische und formale Strukturen einer Problemstellung zu erfassen und Lösungen zu erarbeiten. Im Mittelpunkt des Studiums stehen die Förderung des kreativen und des formalen Denkens, die Vermittlung der wesentlichsten Teilgebiete und Methoden der Mathematik, das Zusammenführen komplexer Aussagen und die Schulung der Kommunikation mathematischer Zusammenhänge unter Verwendung aktueller Literatur.

Hochschule:
Technische Universität Wien
Studienrichtungsgruppe:
Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften
Studium:
Technische Mathematik
Typ:
Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Science, BSc
Studiendauer:
6 Semester / 180 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Teilweise Englisch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Wien
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2010/11, Stk. 16 (Nr. 142)

Definition der Studienrichtung

Das Studium Technische Mathematik beschäftigt sich mit der den Grundlagen der Mathematik und ihrer Anwendungen sowie Grundkenntnissen in den Ingenieur- und Naturwissenschaften. Es können dabei Themen aus der Elektrotechnik, Informatik, Physik und Mechanik gewählt werden.

Prüfungen

Das Bachelorstudium Technische Mathematik gliedert sich in Pflichtfächer bzw. Module, gebundene Wahltfächer aus folgenden Bereichen: Naturwissenschaften und Elektrotechnik; Theoretische und praktische Informatik; Algebra, Diskrete Mathematik und Geometrie; Statistik und Wahrscheinlichkeitstheorie; Analysis, Numerik und Scientific Computing; und freie Wahlfächer zur Vertiefung. Die Pflichtfächer umfassen Analysis und Grundlagen, Analysis und Anwendungen, Lineare Algebra, Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik, Numerische und Computermathematik, Seminar und Praktikum und Anwendungen. Vor Abschluss des Studiums ist im Rahmen eines Seminars eine Seminararbeit zu verfassen. Diese dient als Vorbereitung auf die abschließende Bachelorarbeit.

Eignungsprüfungen

nein

Zusatzprüfungen

Keine