Bachelorstudium Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums Der finanzielle Erfolg steht seit jeher im Zentrum unternehmerischen Handelns. Doch nie zuvor war finanzielles Know-how so erfolgsentscheidend wie heute: Ertragspotenziale identifizieren, Kostenstrukturen optimieren, Investitionen beurteilen, Bilanzen analysieren, steuerliche Vorteile lukrieren, Strategien entwickeln, Businesspläne erstellen, finanzielle Risiken erkennen oder das Börsegeschehen verfolgen: AbsolventInnen stehen im Brennpunkt unternehmerischer Entscheidungen und haben die finanzielle Situation fest im Griff.

Hochschule:
FH OÖ Studienbetriebs GmbH
Studienrichtungsgruppe:
Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Studium:
Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement
Typ:
Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Arts in Business, BA
Studiendauer:
6 Semester / 180 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Verpflichtend
Typ der Hochschule:
Fachhochschule
Ort:
Steyr
Studienplan:
veröffentlicht im:
Berufsbegleitend:
Ja
Vollzeit:
Ja

Definition der Studienrichtung

Als CRF-AbsolventIn vereinen Sie hohe Fach-, Sozial- und Management-Kompetenz. Sie sind damit in der Lage, das finanzwirtschaftliche Know-how zielgerichtet zur Steigerung des Unternehmenserfolges einzusetzen.

Prüfungen

Im Laufe der Ausbildung absolvieren die Studierenden zwei Unternehmensprojekte in facheinschlägigen Wirtschaftsbereichen im In- oder Ausland Ein wesentlicher Bestandteil des Studiums bildet das Berufspraktikum, welches den Praxisbezug verstärkt und im sechsten Semester die Chance eröffnet, das Gelernte in führenden Unternehmen umzusetzen. Mit Moderations- und Kommunikationstrainings (Deutsch und Englisch) wird der Lehrgang auch Herausforderungen im internationalen Umfeld gerecht. Ein Auslandsaufenthalt ist für Vollzeitstudenten verpflichtend. Den Studienabschluss bilden zwei Bachelorarbeiten.

Eignungsprüfungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist das Erlangen der Hochschulreife (z. B. Matura/Abitur, Studienberechtigung oder Berufsreife). Potenzialtest und Bewerbungsgespräch

Zusatzprüfungen