Masterstudium Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Durch den beiden Schwerpunktsetzungen erworben Sie Wissen in: - Financial: Basis der CRF-Philosophie ist das fachliche Fundament, mit dem es Ihnen gelingt, Controllingsysteme zu gestalten, Bilanzverantwortung zu übernehmen, Ertragspotenziale gezielt zu ermitteln, Kosten- und Kapitalstrukturen zu optimieren, Risiken zu steuern, Finanzierungs-konzepte zu erstellen, Strategien umzusetzen, Wettbewerbsvorteile aufzubauen und erfolgreich an der Börse zu agieren – mit modernsten Methoden und internationalem Know-how. - Leadership: Darüber hinaus erwerben Sie jene persönlichen Fähigkeiten, die notwendig sind, um das finanzielle Know-how zur Steigerung des Unternehmenserfolgs einzusetzen, d. h. eigene Visionen zu entwickeln, finanziell attraktive Handlungsfelder zu erkennen, andere für neue Ideen zu begeistern, notwendige Veränderungsschritte erfolgreich umzusetzen und soziale Verantwortung zu übernehmen.

Hochschule:
FH OÖ Studienbetriebs GmbH
Studienrichtungsgruppe:
Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Studium:
Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
Master of Arts in Business, MA
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Fachhochschule
Ort:
Steyr
Studienplan:
veröffentlicht im:
Berufsbegleitend:
Ja
Vollzeit:
Ja

Definition der Studienrichtung

Das Financial Leadership-Konzept des Master-Studiums CRF steht für eine nachhaltige Steigerung der finanziellen Performance durch intelligente Strategien und verantwortungsvolles, integres Handeln.

Prüfungen

Der Studiengang Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement steht noch an seinem Beginn. Das Engagement und der Optimismus vieler Beteiligter im Vorfeld haben seine Einführung überhaupt erst ermöglicht, und bieten somit eine einzigartige Ausbildungsmöglichkeit. Die weltweite Vernetzung des Studiums ermöglicht eine baldige Kooperation mit internationalen Controllingvereinen und Unternehmen. Im Rahmen einer jährlichen Fachtagung des Internationalen Controller Vereins werden erfolgreiche Controlling-Lösungen vorgestellt, zukünftige Herausforderungen diskutiert und wertvoller Erfahrungsaustausch ermöglicht. Den Abschluss des Masterstudiums bildet eine Diplomarbeit, welche zu einem berufsfeldrelevanten Thema nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten zu verfassen ist.

Eignungsprüfungen

Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Bachelorstudium mit einem Umfang von mindestens 15 ECTS in den Bereichen Controlling, Rechnungswesen, Finanzierung.

Zusatzprüfungen