Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Masterstudium Strategisches Management (E)

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Masterstudium Strategisches Management vermittelt den Studierenden Theorien und Methoden der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, insbesondere des strategischen Managements mit den Schwerpunkten Innovation und Wissen, Markenführung und Tourismus. Dabei finden auch die Erkenntnisse der Geschlechterforschung Berücksichtigung. Sie lernen selbstständig wissenschaftlich zu arbeiten und Problemstellungen in der Praxis eigenständig zu bearbeiten. Vertieft wird das Wissen in den Gebieten Multikulturelle Markenführung, Strategie und Innovation und Freizeitwirtschaft und Tourismus, in welchen auch die Masterarbeit zu schreiben ist. Innerhalb der Vertiefungen können die Studierenden verschiedene Module wählen und somit das Studium den persönlichen Interessen anpassen.

Hochschule:
Universität Innsbruck
Studienrichtungsgruppe:
Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Studium:
Strategisches Management (E)
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
Master of Science, MSc
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Englisch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Innsbruck
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2006/07, Stk. 25 (Nr. 188), i.d.F. MBl. 2013/14, Stk. 23 (Nr. 394), Stk. 46 (Nr. 654)

Definition der Studienrichtung

Das Studium Strategisches Management beschäftigt sich mit den Theorien und Methoden der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften und deren Zusammenhänge und Bedeutungen in Managementfunktionen.

Prüfungen

Das Masterstudium Strategisches Management gliedert sich in die Pflichtmodule „Managementforschung“, „Strategie und Leadership“, „Strategische Markenführung“, „Innovation und Entrepreneurship“, und „Verteidigung der Masterarbeit“. Zusätzlich ist in jedem der Vertiefungen „Multikulturelle Markenführung“, „Strategie und Innovation“, und „Freizeitwirtschaft und Tourismus“ jeweils fünf Wahlmodule zu absolvieren. Vor Abschluss des Studiums ist eine Masterarbeit in einer der Vertiefungen zu verfassen und eine Masterprüfung abzulegen und zu verteidigen.

Eignungsprüfungen

nein

Zusatzprüfungen

Keine