Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Bachelorstudium Tourism and Hospitality Management, Bachelor of Business Administration (E)

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Die Ausbildung kombiniert eine wissenschaftliche Ausbildung mit geschäftsbezogenem Unterricht. Neben der Entwicklung eines Sinnes für Service und Gastlichkeit, zielt das Studium darauf ab, die AbsolventInnen weltweit auf führende Positionen im Tourismus und der Freizeitindustrie vorzubereiten sowie ihr eigenes Geschäft profitabel zu führen. Die Unterrichtssprache ist Englisch.

Hochschule:
MODUL University Vienna, Privatuniversität
Studienrichtungsgruppe:
Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Studium:
Tourism and Hospitality Management, Bachelor of Business Administration (E)
Typ:
Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Business Administration in Tourism and Hospitality Management, BBA
Studiendauer:
6 Semester / 180 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Englisch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Privatuniversität
Ort:
Wien
Studienplan:
veröffentlicht im:
Vollzeit:
Ja

Definition der Studienrichtung

Das Bachelorstudium für Tourismus- und Hotelmanagement ist für Studierende aus der ganzen Welt vorgesehen, welche eine solide Grundlage für ihre Kariere in der Tourismus- und Freizeitindustrie schaffen wollen. Die Ausbildung hat das Ziel der Entwicklung der akademischen, professionellen und persönlichen Fähigkeiten. Grundsteine des Programms sind Unternehmergeist und effizienter Service.

Prüfungen

Im Bachelorstudium Tourismus- und Hotelmanagement sind führende österreichische und internationale akademische MitarbeiterInnen und ExpertInnen aus der Industrie als Lehrende vertreten. Ein spezieller Lehrgang über Trends in der Industrie hält die Studierenden über die momentanen Entwicklungen auf dem Laufenden. Die Module „Operations“ und „Communication“ sowie viele anderen beschäftigen sich mit praktischem Training und der Simulation von Situationen aus dem realen Leben. Diese Kurse werden in kleinen Gruppen abgehalten. Im eigens konzipierten Mentoring-System unterstützen Unternehmen aus der österreichischen und internationalen Hotel- und Tourismusindustrie ausgewählte Gruppen von Studierenden, indem sie Diskussionen organisieren, Lektüre zu speziellen Themen liefern und spezielle Fallstudien sowie Themen für Bachelorarbeiten anbieten. Zusätzlich bieten sie Plätze für Praktika und Fixanstellungen nach dem Abschluss. Karriereberatung wird für alle Studierenden angeboten und individuelle Beratung und Coaching kann auf Anfrage organisiert werden. Im vierten Semester ist ein externes Praktikum im In- oder Ausland zu absolvieren. Das Studium wird mit der Bachelorarbeit abgeschlossen.

Eignungsprüfungen

Voraussetzung für die Studienaufnahme ist die allgemeine Hochschulreife und ein Mindestalter von achtzehn Jahren. Zusätzlich zur schriftlichen Bewerbung ist der Nachweis ausreichender Englischkenntnisse zu erbringen.

Zusatzprüfungen

Keine