Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Masterstudium Industrial Ecology JMP (E)

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Es ist ein interdisziplinäres Studium aus Natur- und Sozialwissenschaften sowie den Technischen Wissenschaften. Es soll die Dynamik, Komplexität und Wechselwirkung von natürlichen, technischen, sozialen und ökonomischen Prozessen in Hinblick auf Nachhaltigkeit und Umweltauswirkung verstanden und beschrieben werden können. Dabei wird die Anwendung folgender Methoden der Systemanalyse: Life Cycle Asessment; Stoffflussanalysen; Input-Output-Analysen; Stakeholder-Analysen; Transition Management; System Dynamics; und Agent Based Modelling zur fachgerechten Abwicklung entsprechender Innovationsprozesse herangezogen.

Hochschule:
Universität Graz
Studienrichtungsgruppe:
Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Studium:
Industrial Ecology JMP (E)
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
Master of Science, MSc
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Englisch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Verpflichtend
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Graz
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2016/17, Stk. 38 v

Zusatzinfo

Erasmus Mundus Masterprogramm; gemeinsames Programm von 7 Universitäten aus Schweden, Holland, Thailand, USA und Japan. (Chalmers University of Technology Gothenburg (Schweden), Leiden University, Delft University of Technology, Norwegian University of Science and Technology/NTNU (Norwegen), Asian Institute of Technology/AIT (Thailand), Rochester Institute of Technology/RIT (USA), Waseda University Tokyo (Japan) und Curtin University Perth (Australien)). Joint Masters Degree Programme

Definition der Studienrichtung

Dieses Studium ist eine umfassende Ausbildung im Bereich der integrierten Betrachtung und Bewertung nachhaltiger Entwicklung und technischer Systeme.

Prüfungen

Es sind Lehrveranstaltungsprüfungen von jeweils 30 ECTS aus folgenden Modulen abzulegen: A Basic Knowledge and Systems Sciences; B Implementation, Management and Design; C Verbiefungsmodul (an einer der Partneruniversitäten) und D Masterarbeit. Zudem können die Studierenden im Rahmen der freien Wahlfächer eine berufsorientierte Praxis im Ausmaß von max. vier Wochen absolvieren. Das Thema der Masterarbeit ist dem Vertiefungsmodul zu entnehmen und die Arbeit in Englisch abzufassen.

Eignungsprüfungen

eigenes Auswahlverfahren durch ein Admission Committee

Zusatzprüfungen