Results in these cagtegories
Select sub-categories to narrow down results.

Bachelor programme Piano

Contents and focus of the degree programme:

Information about this programme is currently only partly available in English. Some information in English is also available on the website of the university. The aims of the course are artistic maturity and independence, the ability to reflect critically and evaluate their own abilities. Moreover, students will achieve artistic and scientific skills so as to be able to analyse musical works of art from all epochs, the ability to carry out a profession, the ability to fulfil artistic, educational and organisational tasks with a cultural dimension.

Higher education institution:
University Mozarteum Salzburg
Group of fields of study:
Art Studies
Degree programme:
Piano
Type:
Bachelor programme
Academic degree:
Bachelor of Arts, BA
Duration:
8 Semester / 240 ECTS*

Contact & Information materials:

Further information:

Languages of instruction:
German
Costs:
Student Union fee: EUR 19,20
tuition fee - ask at your institution Detailed information
Stay abroad:
Not compulsory
Type of higher education institution:
University
Location:
Salzburg
Curriculum:
published in the:
MBl. 2011/12, Stk. 30 (Nr. 55)

Definition of the field of studies

The degree programme “Piano” is an instrumental studies programme. Der Beruf der InstrumentalistInnen setzt Begabung, Hingabe, harte Arbeit und erheblichen Zeitaufwand bereits von Kindheit an voraus. Im Mittelpunkt des Studiums steht der klassische Musikbereich.

Exams

Die fünf Fachbereiche des Studiums sind Künstlerische Praxis, angewandte Theorie, Musik-, Literatur- und Kunstwissenschaften, Musikpädagogik und ergänzende Lehrveranstaltungen. Am Ende des zweiten Semesters ist eine Prüfung einschließlich eines Beratungsgesprächs vorgesehen. Es ist ein Praktikum von sieben Podiumsauftritten zu absolvieren. Die Wahlfächer und die freien Wahlfächer stellen ein eigenes Modul dar. Es sind zwei Bachelorarbeiten zu verfassen. Für die erste wird eine Werkeinführung zu einem mehrsätzigen Repertoirestück aus der künstlerischen Praxis mit historischem und biographischem Hintergrund, mit Strukturanalyse, Aufführungspraxis und hermeneutischer Interpretation empfohlen. Das Thema der zweiten kann aus einer Spezialvorlesung hervorgehen. Die Bachelorprüfung besteht aus einem 45-minütigen Recital mit Werken der Solo- und Kammermusikliteratur verschiedener Epochen.

Entrance examinations

The entrance examination consists of an instrumental audition, an examination of basic knowledge of general music theory and an exam in elementary piano playing well as an examination of the knowledge of German, if German is not the mother tongue. Das Prüfungsprogramm enthält eine anspruchsvolle Etüde, ein Werk von J.S. Bach, eine klassische Sonate (Haydn, Mozart, Beethoven) und ein Werk der Romantik oder der Moderne (Spieldauer 15 Minuten).

Supplementary examinations

None