Results in these cagtegories
Select sub-categories to narrow down results.

Master programme Civil Engineering

Contents and focus of the degree programme:

Information about this programme is currently only partly available in English. Some information in English can also be found on the website of the university. The degree programme provides a specialisation in the field of civil engineering. Students will acquire extensive theoretical and subject-related knowledge, background knowledge and interdisciplinary and critical ways of thinking. Moreover, students will be able to apply their theoretical knowledge in practical engineering tasks, which enhances autonomy and personal responsibility. Other skills that are acquired are engineering skills, problem resolution skills and social skills.

Higher education institution:
Technische Universität Wien
Group of fields of study:
Engineering Sciences
Degree programme:
Civil Engineering
Type:
Master programme
Academic degree:
Diplomingenieur/in, Dipl.-Ing., Master of Science
Duration:
4 Semester / 120 ECTS*

Further information:

Languages of instruction:
German
Costs:
Student Union fee: EUR 19,20
tuition fee - ask at your institution Detailed information
Stay abroad:
Not compulsory
Type of higher education institution:
University
Location:
Wien
Curriculum:
published in the:
MBl. 2012/13, Stk. 15 (Nr. 152)

Definition of the field of studies

Dieses Studium vermittelt vertieftes, wissenschaftlich und methodisch hochwertiges, dauerhaftes Wissen, welche die Absolventinnen und Absolventen sowohl für eine Weiterqualifizierung vor allem im Rahmen eines facheinschlägigen Doktoratsstudiums als auch für eine Beschäftigung in beispielsweise folgenden Tätigkeitsbereichen befähigt und international konkurrenzfähig macht: ■Entwurf, Planung und eigenverantwortliche Erstellung von statischen, dynamischen und bauphysikalischen Berechnungen für die Ausführung, den Betrieb und den Rückbau baulicher Anlagen, wie etwa anspruchsvolle Bauvorhaben des Hoch-, Tief-, Brücken- und Wasserbaus sowie der Infrastruktur ■Selbständige Erbringung von planenden, prüfenden, überwachenden, beratenden, koordinierenden, mediativen und treuhänderischen Leistungen, insbesondere zur Vornahme von Messungen, zur Erstellung von Gutachten, zur berufsmäßigen Vertretung vor Behörden und Körperschaften öffentlichen Rechts, zur organisatorischen und kommerziellen Abwicklung von Projekten sowie zur Übernahme von Gesamtplanungsaufträgen ■Bauleitung, Bauüberwachung und Angebotsbearbeitung ■Durchführung von analytischen, konzeptionellen und planerischen Aufgaben im Infrastrukturbereich, insbesondere von gekoppelten natürlich-technischen Systemen im Verkehrswesen, der Wasserwirtschaft und dem Ressourcenmanagement ■Leitungsaufgaben und übergeordnetes Management

Exams

Im Masterstudium Bauingenieurwissenschaften wählen Studierende zwei der sechs Vertiefungsrichtungen, in denen jeweils die Module M1-masterspezifische Ausbildung und M2-vertiefende Ausbildung absolviert werden: ■Konstruktiver Ingenieurbau 1 ■Konstruktiver Ingenieurbau 2 ■Geotechnik ■Bauprozessmanagement ■Verkehr & Mobilität ■Wasser & Ressourcen Im Modul M3- ergänzende Ausbildung können Lehrveranstaltungen aus allen Vertiefungsrichtungen gewählt werden. Für den Studienabschluss ist neben einer Masterarbeit eine Prüfung abzulegen. The degree programme concludes with a master thesis and an examination. The examination is an oral one and includes the defence of the master thesis.

Entrance examinations

no

Supplementary examinations

None