Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Universitätslehrgang Mediation und Konfliktmanagement

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Neben den Ausbildungsinhalten, welche durch das Zivilrechts-Mediations-Gesetz bzw. die Zivilrechts-Mediations-Ausbildungsverordnung geregelt sind und welche die Basiskompetenzen zur Ausübung der Mediation in Österreich einfassen, bietet der Universitätslehrgang (ULG) „Mediation und Konfliktmanagement“ die Möglichkeit, sich auf universitärem Niveau mit den theoretischen und praktischen interdisziplinären Inhalten von Mediation und Konfliktmanagement auseinanderzusetzen und dahingehende Kompetenzen aufzubauen.

Hochschule:
Tiroler Privatuniversität UMIT
Studienrichtungsgruppe:
Medizin/Gesundheit, Naturwissenschaften
Studium:
Mediation und Konfliktmanagement
Typ:
Universitätslehrgang
Akad. Grad:
Master of Arts in Mediation und Konfliktmanagement, MA
Studiendauer:
5 Semester / 90 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
EUR 2.950,-- / Semester
ÖH Beitrag: EUR 20,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Privatuniversität
Ort:
Hall in Tirol
Studienplan:
veröffentlicht im:
Berufsbegleitend:
Ja

Definition der Studienrichtung

Der Universitätslehrgang bietet vielen Berufsgruppen im gesamten deutschsprachigen Raum eine fachlich und persönlich bereichernde Zusatzqualifikation nach universitären Standards und spricht dabei insbesondere Personen mit abgeschlossenen Ausbildungen in psychosozialen und pädagogischen Berufen sowie in Beratungs-, Sozial- und Gesundheitsberufen an.

Prüfungen

Eignungsprüfungen

bei Bedarf

Zusatzprüfungen