Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Lehramtsstudium Bachelorstudium Lehramt für die Primarstufe (auch berufsbegleitend)

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Ab dem 3. Semester ist die Schwerpunktsetzung Inklusive Pädagogik möglich. Individuelle Schwerpunktsetzung ab dem 5. Semester: Sie wählen entweder einen großen Schwerpunkt oder zwei kleine Schwerpunkte. Große Schwerpunkte wie Elementarpädagogik, Inklusive Pädagogik, sprachliche Bildung, mathematisch-naturwissenschaftliche und technische Bildung, sozial- und kulturwissenschaftliche Bildung. Kleine Schwerpunkte wie Freizeitpädagogik, Sozialpädagogik, künstlerische Bildung, musikalische Bildung, Bewegung und Sport, Ernährung und Gesundheit, Medienpädagogik, Theaterpädagogik.

Hochschule:
Pädagogische Hochschule Oberösterreich
Studienrichtungsgruppe:
Lehramtsstudien
Studium:
Lehramt für die Primarstufe (auch berufsbegleitend)
Typ:
Lehramtsstudium Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Education, BEd
Studiendauer:
8 Semester / 240 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Pädagogische Hochschule
Ort:
Linz
Studienplan:
veröffentlicht im:
Berufsbegleitend:
Ja
Vollzeit:
Ja

Definition der Studienrichtung

Der Studiengang bietet eine umfassende wissenschaftsorientierte und praxisnahe Ausbildung für alle Unterrichtsbereiche der Volksschule. Die Studien basieren auf den regulären Studienplänen und entsprechen den Bologna-Kriterien. Der Abschluss ist in allen europäischen Ländern anerkannt. Er befähigt zum Unterricht an Volksschulen und bei Absolvierung des Schwerpunkts "Inklusive Pädagogik" auch an Sonderschulen.

Prüfungen

Eignungsprüfungen

Eine Voranmeldung auf der Homepage der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich ist Voraussetzung für das Aufnahmeverfahren. Das verpflichtende Zulassungsverfahren beinhaltet die Überprüfung der Sprech- und Stimmleistung, die Erhebung der grundsätzlichen Eignung für die Ausübung des Lehrberufs sowie die schriftliche Überprüfung der Sprachkenntnisse in Deutsch als auch die Feststellung der musikalisch-rhythmischen und körperlich-motorischen Eignung.

Zusatzprüfungen