Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Masterstudium Kunstgeschichte

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Masterstudium Kunstgeschichte beschäftigt sich mit der historisch bildenden Kunst in allen ihren Ausprägungen. Im Zuge des Masterstudiums soll das wissenschaftliche Forschungsprofil geschärft werden. Im Zuge dessen sollen die kunsthistorischen Kenntnisse vertieft werden. Insbesondere in den Lehrveranstaltungen (AGs und Exkursionen) wird neben der wissenschaftlichen Sachkompetenz auch der Erwerb von Kompetenzen im Bereich der gesellschaftlichen Vermittlung gelehrt.

Hochschule:
Universität Graz
Studienrichtungsgruppe:
Geistes- und Kulturwissenschaften
Studium:
Kunstgeschichte
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
Master of Arts, MA
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Graz
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2010/11, Stk. 38 d

Definition der Studienrichtung

Kunstgeschichte befasst sich mit der vergangenen und gegenwärtigen Kunst. Im Fokus steht die Erlernung praxisnaher, kunsthistorischer Theorie und Methodik.

Prüfungen

Das Masterstudium Kunstgeschichte ist in folgende Module unterteilt: Modul A Kunstgeschichte im Überblick, Modul B Vertiefung 1 (Mittlere Kunstgeschichte), Modul C Vertiefung 2 (neuere/ neueste Kunstgeschichte), Privatissimum, Masterarbeit sowie die Masterprüfung. Die Masterarbeit, deren Voraussetzungen theoretisch vermittelt und in Seminaren praktisch eingeübt werden, hat den Kriterien wissenschaftlichen Arbeitens voll zu entsprechen. Darüber hinaus sind gebundene und freie Wahlfächer zu absolvieren. Im Masterstudium Kunstgeschichte wird empfohlen, einen Teil des Studiums an einer ausländischen Universität zu absolvieren. Dafür wird insbesondere das zweite oder dritte Semester empfohlen.

Eignungsprüfungen

nein

Zusatzprüfungen

Keine