Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Bachelorstudium Recyclingtechnik

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Die Schwerpunkte des Bachelorstudiums sind: Grundlagenkenntnisse in Mathematik, Naturwissenschaften, Mechanik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Automatisierung, Werkstoff- und Rohstofftechnik, Metallurgie und Verfahrenstechnik sowie Wirtschafts- und Betriebswissenschaften

Hochschule:
Montanuniversität Leoben
Studienrichtungsgruppe:
Ingenieurwissenschaften
Studium:
Recyclingtechnik
Typ:
Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Science, BSc
Studiendauer:
7 Semester / 210 ECTS

Kontakt & Infomaterial:

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Leoben
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2015/16, Stk. 97 (Nr. 133)

Definition der Studienrichtung

Die Recyclingtechnik umfasst den gesamten Produktlebenszyklus, sodass die Fähigkeit zum ganzheitlichen Denken und die Freude an technischen Prozessen jedenfalls von Vorteil sind. Im Studium erlernst du, Recyclingprozesse mit unterschiedlichen Disziplinen zu vernetzen, zu planen, zu begleiten und zu steuern. Dies setzt neben der technischen sowie wirtschaftlich-rechtlichen Kompetenz auch Systemdenken und Kommunikationsfähigkeit voraus. Gestern noch Müll und heute wertvoller Rohstoff – eine Disziplin mit enormem Entwicklungspotenzial.

Prüfungen

Es sit eine Pflichtpraxis im Ausmaß von 12 Wochen vorgeschrieben, frühstens nach dem 2. Semester. Nach der Studieneingangsphase (Einführung in die Monatistischen Wissenschaften, Mathematik, Chemie, Physik, Computeranwendung und Programmierung), sind Pflichtlehrveranstaltugnen aus: Mathematik und Statistik, Chemie, Physik, Grundlagen der Recyclingtechnik, Grundlagen des Maschinenbaus, Kunststofftechnik, , Aufbereitung und Rohstoffrecycling, Metallrecycling, Betriebswirtschaft und Nachhaltigkeitsmanagement, Metallkunde und Kunststofftechnik, Verfahrens- und Abfalltechnik, Bachelorarbeit zu absolvieren.

Eignungsprüfungen

Zusatzprüfungen