Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Bachelorstudium Instrumental- (Gesangs-) Pädagogik

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Studium der Instrumental-(Gesangs-)Pädagogik an der Universität Mozarteum vermittelt Kompetenzen zur Abhaltung eines qualifizierten Instrumental- bzw. Gesangsunterrichts im Bedarfsfeld des Musikschulwesens. Erworben wird die Fähigkeit zu künstlerisch und technisch ausgereiftem Instrumentalspiel (Gesang) im Zentralen Künstlerischen Fach samt Kenntnis der Geschichte und Bauweise des ausgewählten Instruments und der musikalischen Literatur, die Fähigkeit zur musikalischen Ensemblearbeit in Mitwirkung und Leitung, die Befähigung zur Vermittlung allgemeiner musikalischer sowie speziell instrumentaler Fähigkeiten und Kenntnisse an Schüler unterschiedlicher Alters-, Begabungs- und Ausbildungsstufen und solide Grundlagen der Musikpädagogik, Musiktheorie und Musikwissenschaft samt eines Potenzials zur Umsetzung dieser Kenntnisse im Berufsleben. Das Studium Instrumental-(Gesangs-) umfasst: Pädagogik für die Profile Instrumentalpädagogik Blas-, Schlag- und Streichinstrumente, Instrumentalpädagogik Klavier, Instrumentalpädagogik Cembalo, Instrumentalpädagogik Orgel, Gesangspädagogik, Instrumentalpädagogik Zupfinstrumente, Instrumentalpädagogik Volksmusikinstrumente und Instrumentalpädagogik Akkordeon.

Hochschule:
Universität Mozarteum Salzburg
Studienrichtungsgruppe:
Lehramtsstudien, Künstlerische Studien
Studium:
Instrumental- (Gesangs-) Pädagogik
Typ:
Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Arts, BA
Studiendauer:
8 Semester / 240 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Salzburg
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2015/16, Stk. 47 (Nr. 91)

Definition der Studienrichtung

Das Studium der Instrumental- und Gesangspädagogik dient der Berufsvorbildung auf einschlägige pädagogische Tätigkeiten im freien Beruf, an Musikschulen und ähnlichen Bildungseinrichtungen sowie an Universitäten, Hochschulen und anderen postsekundären Lehranstalten.

Prüfungen

Das 8-semestrige Studium ist modular aufgebaut und in neun künstlerische, pädagogische und wissenschaftliche Modulgruppen gegliedert. Es können über die Pflicht- und Wahlpflichtmodule hinausgehend zusätzlich schwerpunktbildende Module im Ausmaß von 12 ECTS bzw. 12 Semesterstunden absolviert werden. Zum Abschluss des Studiums ist eine Bachelorarbeit zu verfertigen.

Eignungsprüfungen

Die verpflichtende Zusatzprüfung beinhaltet ein Vorspiel im Zentralen Künstlerischen Fach, eine schriftliche und mündliche Prüfung aus allgemeiner Musiklehre einschließlich eines Gehörtests (Tonsatz und Gehörbildung) sowie den Nachweis von Grundkenntnissen im Fach Klavier.

Zusatzprüfungen

Keine